×

Bewertung einbinden

Eine dynamische Bewertung dieses Anbieters kann auf Ihrer Webseite eingebunden werden.

Code einbinden
Bild einbinden
Code
Code
  • Home
  • Anbieter
  • EstateGuru

Überblick - EstateGuru

Wichtige Informationen zur P2P-Plattform EstateGuru

Wir haben folgende Jahresnettorendite bei EstateGuru erzielt: 9%
Mindesteinlage: 50,- EUR
Laufzeiten: bis zu 60 Monate
Rückkaufgarantie: Nein
Kreditarten: 6
Kreditanbahner: 0 (Kredite werden direkt über die Plattform vermittelt)
Länder: 5 (Estland, Litauen, Lettland, Finnland, Spanien)
Abschreibungsmethode: Endfällige Zahlungen
Autoinvest: Ja (begrenzt)
Sekundärmarkt: Nein

Registrieren Sie sich noch heute bei EstateGuru und sichern Sie sich 0,5% Cashback auf Ihre Einlage.

Jetzt auf EstateGuru investieren

EstateGuru in Kürze

EstateGuru ist ein weltweit tätiges Unternehmen aus Estland, das Firmen die nach Kapital für die Finanzierung Ihrer Immobilienprojekte suchen mit Privatanlegern verbindet.

Im Gegensatz zu vielen anderen Plattformen sind bei EstateGuru keine Kreditanbahner involviert. Die Kredite werden direkt über die Plattform an Unternehmen ausbezahlt.

  • Bisher investiert: mehr als 80.000.000 EUR
  • Durchschnittliche Nettorendite für Investoren: 12,25%
  • Anzahl der Investoren: mehr als 15.500
  • Ausgefallen: 0%

Das Ziel von EstateGuru ist es, besicherte Immobilienkredite über Privatanleger zu finanzieren. Dies ermöglicht den Investoren, auch mit geringem Kapital (ab 50,- EUR Mindesteinlage) in Immobilien zu investieren.

Die Kredite werden durch reale Vermögensgüter (Hypotheken) besichert. Z.B über Wohngebäude, Grundstück oder etwa gewerbliche Bürgschaften.

Zu den beliebten Kreditarten auf EstateGuru gehören:

  • Überbrückungskredite
  • Geschäftskredite
  • Umschuldungskredite
  • Kredite für die Entwicklung und den Wiederaufbau
  • Verkaufsvorschusskredite und Baukredite

Im Gegensatz zu anderen P2P-Plattformen kann EstateGuru behaupten, der Wirtschaft zu helfen und durch die Investments neue Arbeitsplätze zu schaffen. Dies können Plattformen, die vor allem Verbraucherkredite und Kurzzeitkredite vermitteln, nicht behaupten, da hier lediglich die Konsumwünsche der Kreditnehmer befriedigt werden.

Vorteile und Nachteile bei EstateGuru

  • Deutsche Übersetzung der Plattform ist nicht vollständig
  • Meist nur endfällige Darlehen (verzögert die Wiederanlage des Kapitals)
  • Mindesteinlage 50,- EUR (viele andere Plattformen bieten 10,- bzw. 1,- EUR an)
  • Einstellungen des Autoinvests sind begrenzt

EstateGuru im Test

Benutzerfreundlichkeit der Plattform

EstateGuru ist die Plattform für Investoren, die in besicherte Immobilienprojekte investieren möchten.

Die Plattform hat im Oktober 2018 ein neues Design erhalten, was die Benutzerfreundlichkeit deutlich verbessert hat. Obwohl das Design sehr an die Benutzeroberfläche des Konkurrenten Peerberry erinnert, ist es für den User deutlich einfacher, wichtige Informationen abzufragen. Die Übersicht über die eigenen Investitionen wurde deutlich verbessert. Mit dem neuen Design können Sie als Investor sofort sehen, wie viel Sie an Zinsen bisher verdient haben.

Einen Negativpunkt müssen wir jedoch bei der Auflösung für Tablets abziehen, da hier einige Elemente der Webseite nicht richtig angezeigt werden.

Rückkaufgarantie

EstateGuru ist eine der Plattformen, welche keine Rückkaufgarantie anbietet. Die Bonitätsprüfung des Unternehmens ist allerdings so gut, dass in der bisher 5 jährigen Existenz der Plattform kein Kredit ausgefallen ist.

Alle Kredite sind mit einem realen Gegenwert gesichert, was bei vielen anderen Plattformen so nicht kommuniziert werden kann.

Sicherheiten

Alle über EstateGuru finanzierten Kredite werden als Hypotheken im Grundbuch eingetragen. Sollte der Kreditnehmer seinen Zahlungen nicht nachkommen, kann der Treuhänder (Collateral Agent) auf die Sicherheit zugreifen.

Des Weiteren werden bei EstateGuru nur Projekte realisiert, bei denen der Kreditnehmer mindestens 25% des Immobilienwertes selbst finanzieren kann.

Privatanleger investieren daher stets in Projekte mit LTV zwischen 35% und 70%. Dabei gilt, je niedriger das Verhältnis des Kreditbetrages zum Verkehrswert der Immobilie, desto sicherer die Investition.

Diversifizierung

diversifizierungBei der Diversifizierung sind die Anleger bei EstateGuru natürlich etwas beschränkt. Der Grund dafür ist auf jeden Fall die Ausrichtung der P2P-Plattform. Beinahe alle Kredite werden für die Finanzierung von Bauprojekten genutzt.

Der Anleger kann daher das Marktrisiko bei Immobilien nicht umgehen. Eine Möglichkeit wäre dann die Diversifizierung über andere Plattformen hinweg.

EstateGuru ist bemüht, seine Aktivität auch auf andere Märkte zu erweitern und somit für die Privatanleger weitere Diversifizierungsmöglichkeiten anzubieten.

Während Investoren bei Marktbegleiter Mintos die fortgeschrittenen Funktionen des Autoinvests gewohnt sind, werden sie bei EstateGuru dahingehend eher enttäuscht. Der Autoinvest bietet kaum Einstellungsmöglichkeiten. Erweiterte Autoinvest-Einstellungen werden nur bei Mindestinvestitionen von 250,- EUR je Projekt unterstützt.

Versteuerung von Zinsgewinnen

Die Zinseinkünfte aus Ihrer Investition bei EstateGuru unterliegen der Kapitalertragsteuer von 25%, dem Solidaritätszuschlag sowie der Kirchensteuer. Sobald Sie Ihren Steuerfreibetrag von 801,- EUR pro Jahr ausgeschöpft haben, müssen Sie auf Ihre Zinsgewinne Steuern zahlen. Privatanleger müssen daher jedes Jahr eine Steuererklärung abgeben, mit den Informationen über die Zinseinkünfte aus deren P2P-Investitionen.

Eine Steuerbescheinigung gibt es bei EstateGuru noch nicht. Privatanleger können jedoch unter Kontostand-Überblick im Menü auf der linken Seite die Transaktionen filtern und sich eine Liste an Zinseinkünften anzeigen lassen. Diese Werte können Sie nutzen und in Ihre Steuererklärung eintragen.

Wir selbst investieren bei EstateGuru seit einer längeren Zeit und haben hierfür eine ausführliche Anleitung samt unseren Erfahrungen verfasst. Diese hilft Ihnen, sich deutlich schneller mit der Plattform vertraut zu machen und klärt gleichzeitig häufig gestellte Fragen.

Jetzt Anleitung und Erfahrungen lesen

Sind Sie bereits Investor auf EstateGuru? Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Lesern und helfen Sie ihnen, die richtige Plattform für P2P-Kredite auszuwählen.

Erfahrungen der Kunden

samuel
April 4, 2018
Ich nutze Estateguru um das Plattformrisiko zu senken. Mir gefällt, dass meine Anlage durch diverse Immobilien bzw. Grundstücke gesichert ist und mein Geld ebenso in Immobilien investiert ist (anstatt Konsumentenkredite zu fördern). Man kann jedoch auch nur in Immobilienkredite bei Mintos investieren, wenn man hierfür den Autoinvest gesondert einstellt. Ich nutze Estateguru daher um mein Risiko zu streuen. Man muss sich auch im Klaren sein, dass bei einer Konjunktur auch die Immobilienpreise stark fallen werden.
Lois
Juli 13, 2018
einfache und gute anlagemöglichkeit, bisher hatte ich keine probleme. ich empfehle estateguru allen, die nach alternativen anlagemethoden suchen.
Heinrich Bol.
März 25, 2018
Für Kleinanleger ist estateguru eher nicht geeignet. Mindesteinlage je Projekt sind 50€. Autoinvest funktioniert auch nur für Investitionen ab 500€/Projekt.

Erfahrungen - EstateGuru

  1.   Das neue Design ist um einiges besser und übersichtlicher. Wer in sinnvolle Projekte investieren möchte, dem ist EstateGuru bestimmt zu empfehlen. Anleger sollten jedoch beachten, dass hier in endfällige Kredite investiert wird.
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
  2.   einfache und gute anlagemöglichkeit, bisher hatte ich keine probleme. ich empfehle estateguru allen, die nach alternativen anlagemethoden suchen.
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
  3.   leider ist die Bindung bei Investition über Estateguru viel zu lang, bei einer Immobilienkrise kann man das Geld nicht schnell abziehen
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
  4.   zur Plattformdiversifikation ist EstateGuru gut geeignet. P2P Anleger können jedoch auch bei Mintos in Immobilienkredit investieren. Bei EstateGuru sind nicht so viele Projekte gelistet und der Anleger kann den Autoinvest erst ab 500,- EUR Investition / Projekt richtig einsetzen. Die Kredite sind auch endfällig, man erhält daher die Zinsen erst nach der Finanzierungslaufzeit überwiesen.
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
  5.   Ich nutze Estateguru um das Plattformrisiko zu senken. Mir gefällt, dass meine Anlage durch diverse Immobilien bzw. Grundstücke gesichert ist und mein Geld ebenso in Immobilien investiert ist (anstatt Konsumentenkredite zu fördern). Man kann jedoch auch nur in Immobilienkredite bei Mintos investieren, wenn man hierfür den Autoinvest gesondert einstellt. Ich nutze Estateguru daher um mein Risiko zu streuen. Man muss sich auch im Klaren sein, dass bei einer Konjunktur auch die Immobilienpreise stark fallen werden.
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
  6.   Für Kleinanleger ist estateguru eher nicht geeignet. Mindesteinlage je Projekt sind 50€. Autoinvest funktioniert auch nur für Investitionen ab 500€/Projekt.
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
  7.   An und für sich interessante Plattform, die Benutzeroberfläche ist zugegeben etwas verwirrend. Autoinvest funktioniert ordentlich erst ab 500€/Projekt. Man kann sich die ganzen Bauprojekte selbst ansehen (Fotos), das bringt natürlich zusätzliches Vertrauen. Die Kredite sind mit Immobilien besichert, eine Rückkaufgarantie wird nicht angeboten. Kredite sind edfällig, d.h. Rückzahlungen und Zinsen erhält man erst am Ende der Laufzeit (außer der Kreditnehmer zahlt vorzeitig zurück). Je Projekt lassen sich mindestens 50€ investieren, dadurch dauert die Diversifikation etwas länger. Gute Plattform um das Risiko von P2P Plattformen zu streuen.
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service
    Gesamtbewertung
    Zinsen & Kosten
    Flexibilität & Bedingungen
    Webseite & Funktionalität
    Support & Service

Bewerten Sie EstateGuru

  • Hinterlassen Sie eine Bewertung
  • Bewertung
  • Senden

Hinterlassen Sie eine Bewertung

Jetzt EstateGuru bewerten!

Zurück

Bewertung

Wie war Ihre Erfahrung? Hatten Sie Probleme mit dem Anbieter? Hat der Anbieter Ihre Erfahrungen erfüllt? Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit, um anderen Lesern die Entscheidung zu vereinfachen!

Senden

Noch einen letzten Schritt um Ihre Bewertung abzusenden

Mit der E-Mail-Adresse anmelden
Neues Konto erstellen
Wir bitten um Ihre Geduld...
Jetzt loslegen »