Zum Anbieter Right Arrow Icon

78% der Kleinanleger verlieren ihr Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie müssen sich gut überlegen, ob Sie sich leisten können, solch ein hohes Verlustrisiko einzugehen.

eToro Erfahrungen (2022) & Test

Screenshot der eToro-Startseite

Investieren und Traden war noch nie so einfach wie heute. Alles, was Sie brauchen, um Ihre ersten Erfahrungen mit der spannenden Welt der Aktien, Kryptowährungen und anderer Wertpapiere zu machen, ist ein Smartphone.

Um ein erfolgreicher Investor und Trader zu sein, müssen Sie jedoch über vieles mehr verfügen als über ein Handy.

Um dadurch gutes Geld verdienen zu können, müssen Sie jahrelange Erfahrung mit dem Handeln haben und sich jeden Tag aufs Neue mit dem Markt auseinandersetzen, um Ihre nächsten Schritte so gut wie möglich planen zu können.

Ohne einen ausführlichen Plan und eine gründliche Analyse des Marktes ist Ihr Risiko, das angelegte Geld zu verlieren, leider extrem hoch.

Um Ihnen das Anlegen und Traden zu vereinfachen, stehen unzählige Online-Broker zur Verfügung.

eToro Erfahrungen: Was ist eToro?

Zu den weltweit beliebtesten und langjährigsten Online-Brokern gehört auch eToro.

eToro ist ein Online-Broker mit Sitz in 5 verschiedenen Ländern auf drei verschiedenen Kontinenten und über 25 Millionen aktiven Nutzern, die seit 2007 auf eToro Erfahrungen mit dem Handel von unterschiedlichen Wertpapieren machen.

Diesen Online-Broker werden wir heute etwas genauer unter die Lupe nehmen.

  • Was bietet eToro an, was vielleicht andere Broker nicht im Angebot haben?
  • Sind auf eToro Gebühren hoch oder nicht? Gibt es auf eToro versteckte Kosten?
  • Ist eToro ein seriöser Broker, bei dem das angelegte Geld sicher ist?
  • Ist die eToro App im gleichen Maße für Anfänger als auch erfahrene Trader gut geeignet?

Im Laufe dieses Artikels erhalten Sie Antworten auf diese, aber auch viele andere spannende Fragen bezüglich des Handelns mit Aktien, Kryptowährungen und anderen Wertpapieren auf der Online-Trading-Plattform von eToro.

Gewählt: 991 Mal
  • Zugang zu Aktien & Krypto
  • 0% Provision auf Aktien
  • Kostenloses Demokonto
  • Copy Trading
5.0
Lesen Sie 2 Bewertungen

So können Sie in 3 Schritten auf eToro Krypto kaufen

Bitcoin kaufen bei eToro ist ein äußerst einfacher Prozess, der im gleichen Maße für Anfänger als auch fortgeschrittene Anleger geeignet ist.

Sie können also innerhalb weniger Minuten auf eToro Krypto kaufen. Beim Anbieter können Sie seit 2017 mehr als 70 verschiedene Kryptowährungen handeln, während das Angebot an Kryptos wird mit der Zeit immer mehr erweitert wird.

Besonders unter jungen Menschen in Deutschland gewinnen Kryptowährungen immer mehr an Popularität.

1. Kostenlose Registrierung und Verifizierung

Der Registrierungsprozess wurde maximal vereinfacht, sodass Sie in kürzester Zeit auf eToro Ihre ersten Erfahrungen mit dem Kauf und Verkauf von Kryptowährungen machen können.

Falls Sie entweder ein Facebook- oder Google-Konto haben, können Sie über die genannten Konten direkt ein neues eToro-Konto erstellen und somit den Registrierungsprozess noch ein Stück beschleunigen.

Im sonstigen Fall brauchen Sie lediglich:

  • einen nicht besetzten Benutzernamen;
  • eine gültige E-Mail-Adresse;
  • eine komplexes Passwort, damit Ihr Konto so gut wie möglich geschützt ist.

Nach der erfolgreichen Registrierung auf eToro werden Ihnen als Erstes ein paar Finanzfragen gestellt.

So wird überprüft, ob Sie vor eToro mit dem Finanzmarkt bereits Erfahrung gemacht haben.

eToro Test: Was passiert, wenn Sie einige Fragen falsch beantworten?

  • Falls Sie auf einige Fragen die Antwort nicht wissen, sollten Sie sich darüber keine großen Sorgen machen
  • Alle müssen irgendwo anfangen und die nötige Erfahrung kommt noch durch gründliche Recherche in der Zukunft.
  • Vor allem wenn Sie auf eToro Krypto kaufen bzw. handeln möchten, sollten Sie wegen äußerst hoher Volatilität genügend Zeit in die Recherche investieren.
  • Damit will der Anbieter Sie in erster Linie auf eine Vielzahl von Sachen aufmerksam machen, auf die Sie beim Handel bei eToro immer achten sollten.

Um Ihr eToro-Konto unbeschränkt nutzen zu können, müssen Sie Ihre Identität verifizieren. Damit kann Identitätsdiebstählen rechtzeitig vorgebeugt werden.

Dies erfolgt auf eToro ebenfalls in drei Schritten:

  • Verifizierung Ihrer Telefonnumer
  • Verifizierung Ihrer Identität (Reisepass oder Personalausweis)
  • Verifizierung Ihrer Adresse (Kontoauszug einer Bank, Kreditkartenabrechnung, Versorgerrechnung)
eToro App: Verifizierung der Adresse

Nachdem Sie Ihr Konto auf eToro erfolgreich eröffnet haben, können Sie natürlich auch genauso einfach Ihr eToro Konto löschen.

2. eToro Einzahlung: So können Sie Geld auf Ihr Konto überweisen

Nachdem Sie sowohl den Prozess der Registrierung als auch den Prozess der Identitätsverifizierung erfolgreich abgeschlossen haben, sind Sie bereit, auf eToro Bitcoin, Ethereum, Cardano oder andere Kryptos zu kaufen.

Auf eToro stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um Geld ohne Gebühren auf Ihr Konto einzuzahlen:

ZahlungsmethodeeToro: Mindesteinzahlung
Kredit-/Debitkarte50 US-Dollar
Paypal50 US-Dollar
Banküberweisung500 US-Dollar
Skrill (ab der zweiten Einzahlung verfügbar)50 US-Dollar
Neteller (ab der zweiten Einzahlung verfügbar)50 US-Dollar

Wir raten Ihnen, die gewünschte Geldsumme nach Möglichkeit mit einer Kredit- bzw. Debitkarte sowie mit Paypal auf Ihr eToro-Konto einzuzahlen, da bei einer Banküberweisung zusätzliche Gebühren anfallen könnten.

Dies gilt vor allem für Privatpersonen, da für Firmenkonten auf eToro die Mindesteinzahlung bei 10.000 Euro liegt.

Sie können also problemlos mit einem Betrag von 50 US-Dollar beginnen und aus erster Hand erfahren, wie sich der Kryptomarkt benimmt und welche Möglichkeiten zum Traden Ihnen auf eToro zur Verfügung stehen.

3. Investieren und Traden auf eToro

Bevor Sie Ihr hart erarbeitetes Geld endgültig in eine der 70 auf eToro verfügbaren Kryptowährungen anlegen, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Strategie Sie beim Traden von Kryptowährungen anwenden werden.

Jede der zwei üblichen Strategien hat ihre Vor- und Nachteile.

Welche Investitionsstrategien gibt es?

Sie können entweder als Daytrader bzw. Positionstrader an die Sache herangehen oder von der sogenannten Buy & Hold Strategie Gebrauch machen.

  • Daytrader zielen auf kurzfristige Gewinne, die meistens innerhalb weniger Stunden generiert werden.
  • Bei Buy & Hold handelt es sich um ein langfristiges Investment, das Sie mindestens mehrere Monate oder, was wir Ihnen empfehlen, mehrere Jahre behalten.

Daytrader können ziemlich schnell Geld verdienen, aber gleichzeitig auch das angelegte Geld noch schneller verlieren.

Wir raten Ihnen deshalb, Kryptowährungen erstmal als langfristige Investments zu betrachten.

So können Sie den Markt besser kennenlernen, um dann später vielleicht den Schritt zum erfolgreichen Trader zu machen.

eToro Steuern: Wie werden die beim Handel erzielten Profite versteuert?

  • Ein weiterer Grund, um Krypto länger als ein Jahr zu behalten, ist, dass Sie für alle digitalen Währungen, die sich mindestens ein Jahr in Ihrem Besitz befinden, nach dem Verkauf bei eToro keine Steuern zahlen müssen.
  • Dies gilt aber ausschließlich für Kryptowährungen - Aktien und andere Wertpapiere sind hiervon ausgeschlossen.

Vor dem endgültigen Abschluss des Kaufes einer Kryptowährung werden Ihnen alle Informationen bezüglich der Transaktion in einer kurzen Übersicht gegeben.

Hier werden noch einmal völlig transparent alle eToro Gebühren gelistet. Nach der finalen Bestätigung finden Sie alle Ihre Assets in Ihrem Portfolio.

eToro Wallet: Wo können Sie Ihre Assets sicher verwahren?

  • Die meisten von den bekannten Kryptowährungen können Sie in eine von eToro speziell entwickelte Wallet (eToro Money Krypto-Wallet) transferieren.
  • Die Wallet ermöglicht Ihnen, die erworbenen Coins noch leichter zu verwalten und ist sowohl im Google-Play- als auch im App-Store verfügbar.
  • Die eToro Wallet unterstützt zurzeit mehr als 120 Kryptowährungen und bietet Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, zwischen 500 Krypto-Paaren zu wechseln, ohne die Coins aus der Wallet wieder transferieren zu müssen.
  • Bedenken Sie dabei allerdings, dass bei der Übertragung von Ihrem Trading-Konto zur eToro Wallet weiter Gebühren anfallen:
    • Übertragungsgebühr - 0,5 % des Transaktionsvolumens (min. 1 US-Dollar - max. 50 US-Dollar)
    • Blockchain-Gebühr - dynamisch(hängt von der Überlastung des Netzwerks ab)

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos auf eToro Bei eToro handelt es sich um eine Multi-Asset-Plattform, die nicht nur das Anlagen in Aktien und Kryptowährungen anbietet, sondern auch den Handel mit CFDs.

Auf eToro Krypto kaufen: Diese Coins müssen Sie kennen

Anzahl der auf eToro verfügbaren Krypotowährungen steigt von Woche zu Woche, weshalb man als Anfänger einfach die Übersicht verlieren kann.

Deshalb haben wir für Sie 6 Kryptowährungen ausgesucht, die Sie unserer Meinung nach als Anfänger definitiv im Auge behalten sollten.

In unserem Überblick der Top-Kryptowährungen, können Sie sich ebenfalls über alle anderen Coins ausführlicher Informieren.

Bitcoin (BTC)

Bitcoin (BTC) ist Großvater aller Kryptowährungen und die weltweit größte digitale Währung nach Marktkapitalisierung.

Ethereum (ETH)

Ethereum (ETH) ist eine Online-Plattform für die Durchführung von sogenannten Smart-Contracts und zweitgrößtes Projekt nach Marktkapitalisierung.

Litecoin (LTC)

Litecoin (LTC) eine von Experten als “kleiner Bruder von Bitcoin” bezeichnete Kryptowährung, die es versucht, alle bei Bitcoin aufgetretene Probleme effektiv zu lösen.

Ripple (XRP)

Ripple (XRP) ist ein Zahlungsnetzwerk für Banken, das es als Hauptaufgabe hat, den internationalen Zahlungsverkehr, vor allem zwischen unterschiedlichen Währungsräumen, effizienter und kostengeringer zu gestalten.

Cardano (ADA)

Cardano (ADA) ist ein Projekt im Bereich von Kryptowährungen, das von einer Reihe anerkannter Mathematiker gegründet wurde, um alle bisher bekannte Probleme anderer digitalen Währungen effektiv zu lösen.

Solana (SOL)

Bei Solana (SOL) handelt es sich um eine Kryptowährung, die vor allem im Bereich NFTs wegen hoher Geschwindigkeit sowie niedriger Transaktionsgebühren als eine der populärsten digitalen Währungen gilt.

Aktien kaufen bei eToro: Aktienhandel für Anfänger

Auf eToro können Sie neben Kryptowährungen natürlich auch mit Aktien handeln.

Wählen Sie zwischen mehr als 2900 Aktien aus 17 unterschiedlichen internationalen Märkten und lernen Sie die spannende Welt des Handelns mit Aktien auf eToro innerhalb weniger Sekunden kennen.

eToro App: Kursschwankungen eines Assets

Wie eröffnet und schließt man einen Trade auf eToro?

Schritt 1

Position festlegen

  • Zuerst müssen Sie entscheiden, wann genau Sie einen Trade eröffnen wollen.
  • Bevor Sie dies tun, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob es der richtige Zeitpunkt ist, um die gewünschte Aktie zu kaufen.
  • Wir raten Ihnen, nur dann zu kaufen, wenn die Kurse ein wenig gesunken sind, da Sie so Ihre Risiken minimieren, das angelegte Geld zu verlieren.
  • Wann der beste Zeitpunkt zum Verkauf Ihrer Assets ist, müssen Sie letztendlich selbst entscheiden.
Schritt 2

Trade eröffnen

  • Einen Trade auf eToro können Sie innerhalb weniger Sekunden eröffnen.
  • Sie wählen einfach den gewünschten Betrag, legen die Orderzusätze wie den Hebel, Stop Loss oder Take Profit fest und schon sind Sie bereit, ohne zusätzliche Gebühren auf eToro mit Aktien zu handeln.
  • Informieren Sie sich über alle Orderzusätze, da Sie beispielsweise bei der Nutzung eines Hebels die investierte Geldsumme in Rekordzeit einfach verlieren können.
  • Deshalb raten wir Anfängern, erstmal ohne Hebel zu traden, bis sie sich mit dem Markt etwas vertrauter gemacht haben.

Schritt 3

Trade schließen

  • Auf eToro Trades zu schließen dauert genauso lange, wie Trades zu eröffnen.
  • In wenigen Sekunden nach der Schließung sehen Sie, ob Sie Profite oder Verluste erzielt haben.
  • Falls Sie Gewinne erzielt haben, erfolgt auf eToro die Auszahlung der erzielten Gelder in kürzester Zeit.
  • Um mit Wertpapieren zu handeln, brauchen Sie nichts anderes als einen Computer oder ein Smartphone.
  • Mithilfe der eToro App können Sie problemlos von zu Hause aus mit Aktien, Kryptowährungen und anderen Wertpapieren handeln.
  • Vergessen Sie dabei nie, dass die gründliche Recherche mehr als die Hälfte der Arbeit ist.

eToro Konto erstellen Vergangene Performance ist kein Indikator für künftige Resultate. Bisherige Trading-Erfahrungen basieren auf einer Zeitperiode von knapp 5 Jahren und sie sollten keine Basis für künftige Entscheidungen bilden.

Andere Anlagemöglichkeiten auf eToro

CFDs

Beim CFD-Handel (eng. Contract for Difference) können Investoren an Kursbewegungen von Wertpapieren mit Hebel teilnehmen.

Jedes Asset, an dessen Kursbewegung Sie mit Hebel teilnehmen, wird automatisch zu einem CFD.

Bei CFDs wird also die Kursdifferenz zwischen den Zeitpunkten gehandelt, an denen Sie einen Trade geöffnet und dann wieder geschlossen haben. Diese Kursdifferenzen nennen sich Spreads.

Alle auf eToro verfügbaren Vermögenswerte sind ebenfalls als CFDs handelbar. Ob es sich bei Ihrem Trade um "echte Werte" oder um ein CFD handelt, ist immer vor der Eröffnung des Trades auf eToro klar gekennzeichnet.

Auf eToro können folgende Finanzprodukte als Basiswerte bzw. echte Werte gehandelt werden:

  • Aktien
  • ETFs (die Mehrzahl der ETFs immer noch ausschließlich als CFDs handelbar)
  • Krypto
  • Devisen, Rohstoffe und Indizes sind demgegenüber immer noch ausschließlich als CFDs handelbar.

In folgenden Szenarien ist ebenfalls nur der CFD-Handel verfügbar:

  • Short-Trading (Trading-Option, bei der Sie auf fallende Kurse setzen)
  • Copy-Trading-Transaktionen (Trading-Option, bei der Sie Portfolios anderer Trader widerspiegeln)

eToro Hebel: Worin liegt die Gefahr?

  • eToro stellt seinen Nutzern die Möglichkeit zu Verfügung, je nach Wertpapier mit einem Hebel bis zu x30 zu handeln, wozu Sie als unerfahrener Trader auf gar keinen Fall greifen sollten.
  • Unerfahrene CFD-Trader können innerhalb weniger Sekunden ihr ganzes Kapital verlieren.

Die maximale Hebelhöhe je nach Vermögenswert:

VermögenswertMaximaler Hebel
Kryptowährungen1:2
Aktien1:5
ETFs1:5
Rohstoffe1:10
Indizes1:20
Devisen1:30

ETFs

ETFs (eng. Exchange Traded Funds) sind Fonds, die einen bestimmten Wertpapierindex nachbilden, um so für sich und ihre Anleger Gewinne zu generieren.

ETFs sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, um langfristig zu investieren, da Sie so hohe Renditen erzielen können.

eToro stellt Ihnen mehr als 260 unterschiedliche ETFs zur Verfügung, die in erster Linie als CFDs gehandelt werden können.

eToro App: ETFs als CFDs handeln

ETFs eToro: Worauf sollte man hierbei besonders achten?

  • Bedenken Sie immer, dass bei eToro nur wenige ETFs als echte Werte gehandelt werden und die meisten ETFs ausschließlich als CFDs handelbar sind.
  • Dies ist aber neben jedem Vermögenswert klar gekennzeichnet.

Falls Sie sich ausführlicher über die besten ETFs informieren wollen, dann können Sie es unter folgendem folgendem Link tun.

eToro Kosten und Gebühren

eToro GebührenGebührenhöhe
Einzahlungsgebührkostenlos
Auszahlungsgebühr5 US-Dollar
Haltegebührkostenlos
Inaktivitätsgebühr (nach 12 Monaten)10 US-Dollar pro Monat
Übernachtsgebühr (beim CFD-Handel)dynamisch
AnlageformHandelsgebühr
Aktien 0 %
Kryptowährungen2 x 1 %
ETFs 0 %
Indizes (CFDs)ab 100 Pips*
Rohstoffe (CFDs)ab 1 Pip*
Devisen (CFDs)ab 2 Pips*
CFDs (Aktien, ETFs)ab 0,09 %
* Den Wert eines Pips erhalten Sie, indem Sie einen Pip (üblicherweise 0,0001) durch den gegenwärtigen Wert Ihrer Währungspaare teilen. Mehr darüber im Pip-Rechner
Gewählt: 991 Mal
  • Zugang zu Aktien & Krypto
  • 0% Provision auf Aktien
  • Kostenloses Demokonto
  • Copy Trading
5.0
Lesen Sie 2 Bewertungen

eToro Bewertung: eToro App im Test

Die eToro App bietet allen ihren Nutzern unterschiedliche Funktionen, die ihnen das Investieren in Aktien, Kryptowährungen und andere Wertpapiere wesentlich erleichtern.

Die App ist sowohl im Google Play- als auch Apple-Store jederzeit verfügbar.

Wir haben uns letztendlich dazu entschieden, Ihnen 3 Funktionen von eToro vorzustellen, durch die sich die Plattform von anderen Konkurrenten klar hervorhebt.

1. Kostenloses Demokonto

eToro bietet allen seinen Nutzern die Möglichkeit an, ein Demokonto zu verwenden, ohne zusätzliche Gebühren zahlen zu müssen.

Bevor Sie also beispielsweise auf eToro Krypto kaufen, können Sie jederzeit zu Ihrem kostenlosen Demokonto greifen, um den Krypto-Markt besser kennenzulernen.

eToro App: Wechsel zum virtuellen Geld im Startmenü auffindbar

eToro Demokonto: Nur für Anfänger?

  • Denken Sie nicht, dass das Demokonto nur für Anfänger gedacht ist.
  • Erfahrene Trader nutzen ebenfalls das eToro Demokonto, um neue Strategien auszuprobieren und aus eventuellen Fehlern zu lernen.

2. eToro Erfahrungen anderer Trader / Social Trading

Können andere Trader auf eToro Erfahrungen bezüglich des Handelns mit verschiedenen Finanzprodukten teilen?

Die wahrscheinlich wichtigste Funktion von eToro ist das sogenannte Social Trading (auch eToro Copy Trading genannt).

Durch Social Trading bekommen Sie einen Einblick in Portfolios professioneller Trader und allerlei Informationen darüber, wie viel Profit ein bestimmter eToro Trader in einer bestimmten Zeitspanne erzielt hat.

Dadurch können Sie transparent sehen, welcher Trader in letzter Zeit hohe Profite generiert hat.

Sie müssen sich gar nicht so ausführlich mit dem Thema beschäftigen, sondern nur das Portfolio von Top-Investoren widerspiegeln.

Darüber hinaus werden auf eToro täglich Artikel über den Finanzmarkt veröffentlicht, sodass Sie alles, was Sie diesbezüglich wissen müssen, innerhalb der eToro App abrufen können.

eToro App: Spiegeln Sie die Portfolios von Top-Investoren wider

3. Sicherheit und Kundenservice

Was die Sicherheit des angelegten Gelds betrifft, müssen Sie sich diesbezüglich keine Sorgen machen.

Wegen seines Sitzes auf Zypern unterliegt die Arbeit von eToro jederzeit allen Regulierungen der Europäischen Union,

Deshalb kann man ohne Zweifel sagen, dass eToro seriös ist bzw. dass es sich um einen zuversichtlichen Online-Broker handelt.

Die Plattform ist durch SSL-Verschlüsselung gesichert, womit Ihnen maximale Sicherheit beim Verwalten Ihres Portfolios garantiert ist.

Die Einlagensicherung beläuft sich bei eToro auf 20.000 Euro.

Das Einzige, was man bei eToro bemängeln könnte, wäre, dass Ihnen kein 24/7-Live-Support zur Verfügung steht.

Das eToro-Kundenservice ist für jeden per Telefon oder E-Mail erreichbar, aber wir denken, dass die Einführung eines Live-Supports noch zufriedenere Nutzer als Folge hätte.

eToro Erfahrungen: Vor- und Nachteile

  • Benutzerfreundliche und für Anfänger gut geeignete Online-Plattform
  • eToro Demokonto - mit virtuellem Geld erste Erfahrungen mit dem Markt machen
  • eToro Copy Trading als einer der wichtigsten Aspekte von eToro
  • Einfache und gebührenlose Geldeinzahlung per Kredit- und Debitkarte sowie Paypal
  • eToroX - Plattform für professionelle Trader
  • Einlagensicherung bis zu 20.000 Euro
  • Viele Wertpapiere immer noch ausschließlich als CFDs handelbar
  • Der Handel nur in US-Dollar möglich (Umrechnungsgebühr)
  • Keine ETF-Sparpläne
  • Kein 24/7-Live-Support

Finale Bewertung: Unsere eToro Erfahrungen

Unserer Meinung nach handelt es sich bei eToro um eine Online-Plattform, die ihren guten Ruf auf jeden Fall rechtfertigen konnte.

eToro hat klar und deutlich bewiesen, dass eine App im gleichen Maße sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Trader gut geeignet sein kann.

eToro bietet Ihnen eine Vielzahl von Möglichkeiten an, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte.

Mehr als 2900 Aktien aus 17 internationalen Märkten, mehr als 260 ETFs, 70 unterschiedliche Kryptowährungen mit einer zunehmenden Zahl an neuen Coins im Angebot, Handel mit CFDs und noch vieles mehr.

Social Trading bzw. eToro Copy Trading ist auf jeden Fall eine Option, womit sich eToro von der Konkurrenz klar abhebt.

Die App ist unserer Meinung nach äußerst benutzerfreundlich und enthält viele interessante Informationen und täglich neue Artikel, die für Sie auf dem Weg zum professionellen Trader von großer Bedeutung sein werden.

eToro Erfahrungen: Unsere finale Bewertung?

  • Unsere Erfahrungen mit eToro sind äußerst positiv, weswegen wir den Anbieter auf jeden Fall weiterempfehlen.
  • Bei eToro handelt es sich um die perfekte Plattform, wenn es darum geht, erste Erfahrungen mit dem eToro Trading von Aktien, Kryptowährungen und anderen Vermögenswerten zu machen.
Depot auf eToro eröffnen Das Anlegen in Kryptowährungen wird von eToro (Europe) Ltd. angeboten und von eToro Germany GmbH verwaltet. Ihr Kapital ist im Risiko.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu eToro

Wie funktioniert eToro?

eToro ist ein Online-Broker bzw. ein Wertpapierunternehmen, das im Internet sogenannte Order (Wertpapierbestellungen) von Kunden entgegennimmt. Direkt nach dem Kauf landen Ihre Assets in Ihrem verschlüsselten Depot/Wallet. Für den Zwischenhandel müssen Sie an eToro Gebühren zahlen.

Ist eToro sicher?

eToro ist auf jeden Fall sicher. Die Arbeit von eToro steht unter ständiger Überwachung von Behörden der Europäischen Union, sodass alles diesbezüglich bis zum letzten Detail geregelt ist. Ihre Daten sind ebenfalls durch SSL-Verschlüsselung gesichert, sodass alle private Informationen von eventuellen Angriffen maximal geschützt sind.

Wie verkauft man auf eToro?

Um ein Asset auf eToro zu verkaufen, müssen Sie es erstmals in Ihrem Portfolio oder Wallet haben. Falls Sie noch nicht sicher sind, wie man mit Wertpapieren handelt, dann können Sie jederzeit zum eToro-Demo-Konto greifen, um Ihre ersten Erfahrungen als Trader zu machen.

Wie hoch sind die eToro Gebühren?

Die Gebühren auf eToro unterschieden sich von Anlageform zu Anlageform. Beim Handel von Aktien und ETFs zahlen Sie keine Handelsgebühren, während bei Kryptowährungen etwas höhere Gebühren anfallen, da es sich um eine äußerst volatile Anlageform handelt. Am besten wäre es, sich rechtzeitig über die Gebühren der Anlageform zu erkundigen, die Sie am meisten anspricht.

Gibt es auf eToro versteckte Kosten?

Auf eToro gibt es keine versteckten Kosten. Das einzige, was man als eine Art versteckter Kosten bezeichnen könnte, wäre die Inaktivitätsgebühr. Falls Sie 12 Monate Ihr Konto nicht benutzt haben, dann werden Sie für jeden weiteren Monat knapp 9 Euro zahlen müssen. 

Wie werden die Profite auf eToro versteuert?

Beim Traden auf eToro fallen bei jeder Anlageform außer bei Kryptowährungen Steuern an. Mit Aktien dürfen Sie jährlich, egal wie lange Sie die Aktien gehalten haben, bis zu 801 Euro Gewinn erzielen, ohne dafür die Abgeltungssteuer zahlen zu müssen.

Bis 850 Euro sind nur 49 Euro zu versteuern, während ab 850 Euro die kompletten Profite versteuert werden müssen.

Für Kryptowährungen gilt, dass Sie für alle Coins, die Sie länger als ein Jahr vor dem Wiederverkauf besassen, keine Steuern zahlen müssen.

Wie genau erfolgt auf eToro die Auszahlung?

Das auf Ihrem Konto verfügbares Geld können Sie auf eToro jederzeit auszahlen lassen.

Jede beliebige Summe können Sie problemlos auf dasselbe Konto einzahlen, von dem die erste Einzahlung erfolgt ist.

Geld wird auf dieselbe Weise und zugunsten desselben Kontos abgehoben, von dem zuvor Ihre Einzahlung auf das eToro Konto erfolgt ist.


Bewertungen von eToro

Die Schwäche ist Zinsen & Kosten und die Stärke ist Support & Service.
Kundenbewertungen
Bewertungen filtern Close Icon
Alle Bewertungen
Sortieren nach Close Icon
Neuste Bewertung
Beste Bewertung
Schlechteste Bewertung
Am hilfreichsten
MK
Moni Ka Bewertungen | Mai 16, 2019
Allgemeine Bewertung
Vorteile
benutzerfreundlich , viele Handelsmoeglichkeiten, schnelle Auszahlungen
Nachteile
spreads sind zu hoch
Post
Antwort veröffentlichen
MK
Moni Ka 1 Bewertung | Mai 16, 2019
Allgemeine Bewertung
Vorteile
benutzerfreundlich , guter Kundendienst, viele Handelsmoeglichkeiten
Nachteile
spread kosten
Post
Antwort veröffentlichen

Bewerten Sie eToro

Nicht überzeugt?

Besuchen Sie die offizielle Webseite und erfahren Sie mehr über eToro

78% der Kleinanleger verlieren ihr Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie müssen sich gut überlegen, ob Sie sich leisten können, solch ein hohes Verlustrisiko einzugehen.
Nutzen Sie Financer.com und machen Sie einen Unterschied.  Mehr erfahren