Baufinanzierung

Baufinanzierung Vergleich

Günstige Baufinanzierung sichern

  • Darlehen von 40.000,- bis 1 Mio. EUR
  • Laufzeitbindung von 5 bis 30 Jahre
  • Effektiver Jahreszins ab 0,33%
Antrag

Ausgewählt 21 Mal

  • Darlehen von 100.000,- bis 1.000.000,- EUR
  • Laufzeitbindung bis 30 Jahre
  • Effektiver Jahreszins ab 0,77% - 2,17%
Antrag

Ausgewählt 90 Mal

  • Darlehen von 50.000,- bis 1.000.000,- EUR
  • Laufzeitbindung bis 30 Jahre
  • Effektiver Jahreszins ab 0,76%
Antrag

Ausgewählt 84 Mal

  • Darlehen bis zu 500.000,- EUR
  • Laufzeitbindung von 5 bis 25 Jahre
  • Effektiver Jahreszins ab 0,99%
Antrag

Ausgewählt 307 Mal

BaukreditAb einem gewissen Lebensalter kommen Sie bestimmt zum Punkt, wo Sie überlegen, eine Wohnung bzw. ein Haus zu kaufen, um einen angenehmen Lebensraum für Ihre Familie zu erschaffen. Nur wenige Bauherren haben das notwendige Eigenkapital, um die gesamten Kosten für die Immobilie selbst zu tragen. Eine Baufinanzierung ist in den meisten Fällen die Lösung, wenn es darum geht, Kapital für die Anschaffung der Immobilie zu besorgen.

Das Ziel ist es, stets die besten Konditionen und die günstigsten Bedingungen bei der Baufinanzierung zu verhandeln. Mit unserem Ratgeber möchten wir Ihnen helfen, sich eine günstige Baufinanzierung zu sichern, damit Sie sich endlich Ihren Wunsch vom eigenen Heim erfüllen können.

Was beeinflusst die Kosten der Baufinanzierung?

Bevor wir zu den Details kommen, ist es wichtig sich einen Überblick über jene Faktoren zu schaffen, die die Kosten der Baufinanzierung beeinflussen.

Dazu zählen vor allem:

  • Höhe der Kreditsumme
  • Höhe des Eigenkapitals
  • Laufzeit
  • Zinsen
  • Kreditsicherheiten

Dies sind die fünf wichtigsten Aspekte, welche die Kosten Ihrer Baufinanzierung beeinflussen.

Höhe der Kreditsumme

Je höher die Baufinanzierung, desto höher die Zinsen. Die Höhe der Kreditsumme beeinflusst nicht nur den Zeitraum, in dem Sie Ihren Kredit zurückzahlen, sondern auch die Monatsrate. Je mehr Fremdkapital Sie aufnehmen, desto mehr wird Ihre finanzielle Situation belastet.

In der Regel müssen Sie immer mehr Kapital aufnehmen, als Sie sich zu Beginn gedacht haben. Die Kosten einer Baufinanzierung werden häufig durch Steuern, Notarkosten sowie durch diverse Bewilligungen erhöht. Zusätzlich kommen fast immer Mehrarbeiten hinzu, die Sie nicht eingerechnet haben.

Es ist daher meist empfehlenswert, mit bis zu 20 % höheren Ausgaben zu rechnen. Je nachdem was Sie sich vorstellen bzw. leisten möchten, schwankt der Prozentsatz für Mehrausgaben.

Wie viel kann ich mir leisten?

Wie bei jeder Kreditaufnahme sollten Sie sich auch bei der Baufinanzierung ausrechnen, wie viel Sie in Monatsraten tilgen können. Dies hängt von der Höhe Ihres Einkommens und Ihrer Ausgaben ab.

Summe der Einnahmen
– Summe der Ausgaben
Saldo
– Rücklagen für Urlaub und unerwartete Ausgaben
Potentielle Rückzahlungsrate

Diese Rechnung hilft Ihnen zu ermitteln, wie viel Baukredit Sie sich leisten können. Vergessen Sie nicht, wirklich alle Ausgaben (auch jene, die einmal im Jahr anfallen) einzubeziehen, um möglichst relevante Beträge zu ermitteln.

Financer-Tipp: Eine günstige Baufinanzierung sichern Sie sich, indem Sie eine möglichst kurze Laufzeit mit geringem Finanzierungsbetrag auswählen. Das Ziel ist, Ihren Baukredit somit möglichst rasch zu tilgen. Die Laufzeit hängt daher von Ihrem Finanzierungsbetrag und jenem Betrag, den Sie monatlich zurückzahlen können, ab.

Höhe des Eigenkapitals

cash usdDie Höhe des Eigenkapitals entscheidet über die Höhe der Baufinanzierung und somit über die Gesamtkosten.

In der Praxis wird häufig auch die LTV (Loan to Value) Abkürzung verwendet, welche den Fremdkapitalanteil darstellt. Je höher der Prozentsatz, desto mehr Fremdfinanzierung nehmen Sie auf und desto höher die Kosten.

Wenn Sie 30% Eigenkapital aufbringen ist der LTV 70% (Fremdkapitalanteil). Ein niedriger LTV erhöht Ihre Chancen auf eine günstige Baufinanzierung.

Financer-Tipp: In der Praxis gibt es unterschiedliche Finanzierungsformen, welche Sie in Anspruch nehmen können. Häufig wird ein Bauspardarlehen genutzt, bei welchem Sie eine Zeit lang Geld ansparen und dieses dann als Eigenkapital bei der Baufinanzierung verwenden.

Sind die Zinskosten niedrig und die Rendite bei Ihren Einlagen hoch, lohnt es sich weniger Eigenkapital zu investieren, da die erwirtschaftete Rendite höher ist, als die Zinskosten ausfallen.

Laufzeit

kurze zeit kreditDie Laufzeit bei der Baufinanzierung ist ein weiterer Faktor, wovon die Zinshöhe abhängig ist. Der Zinssatz ist zwar gleich, die Dauer des Darlehens erhöht jedoch die Zinskosten.

In der Praxis vereinbaren Sie eine Zinsbindung über die gesamte Laufzeit des Darlehens, falls dies der Kreditgeber anbietet. In der Regel können Sie eine Zinsbindung bis zu 30 Jahre vereinbaren.

Denken Sie jedoch daran, je länger die Zinsbindung desto höher der Zins. Banken wissen, dass der Zins in den nächsten Jahren steigen wird und möchten aus diesem Grund keine günstigen Zinsen für solch eine lange Laufzeit anbieten.

Financer-Tipp: Sofern Sie nur eine kürzere Zinsbindung vereinbaren und Sie danach eine Anschlussfinanzierung benötigen, kann dies Ihre Gesamtkosten aufgrund des möglichen höheren Zinssatzes erhöhen. Es ist daher ratsam, den Kredit immer im Rahmen der Festzinsbindung zur Gänze zu tilgen.

Zinsen

Bei der Baufinanzierung kann Ihnen jeder Prozentpunkt mehrere Tausend Euro sparen. In der Regel werden bei der Baufinanzierung hohe Kreditsummen von über Hunderttausend Euro aufgenommen. Je höher die Kreditsumme, desto höher die Zinskosten.

Die Höhe der Zinsen hängt von vielen Faktoren ab. Ein Vergleich unter den Finanzierungshäusern ist daher dringend zu empfehlen. Jeder Kreditgeber hat andere Bonitätskriterien, welche den Zinssatz beeinflussen.

Da bei der Baufinanzierung viele Aspekte zu beachten sind, ist es ratsam, ein unverbindliches Angebot bei mehreren Kreditgebern anzufragen. So verschaffen Sie sich einen Überblick über die Zinskonditionen und sonstigen wichtigen Kreditbedingungen.

Für die günstige Baufinanzierung empfehlen wir Ihnen Angebote von den Anbietern DTW Immobilienfinanzierung sowie Dr. Klein einzuholen und diese miteinander zu vergleichen.

Zusätzlich verfügen diese Online-Anbieter auch über Baufinanzierungsrechner, mit denen Sie schnell alle notwendigen Daten ausrechnen können. In den meisten Fällen wird Ihnen auch ein Tilgungsplan erstellt, um einen Einblick über die zukünftige finanzielle Belastung bei der Baufinanzierung zu erhalten.

Kreditsicherheiten

Wer sich einen günstigen Kredit sichern möchte, der muss gewisse Sicherheiten anbieten. Während bei Kleinkrediten das Einkommen als Sicherheit genügt, werden bei Baufinanzierungen meist Grundschuld oder Hypothek als Kreditsicherheiten herangezogen.

  • Bei der Hypothek (Pfandrecht) handelt es sich um eine Kreditsicherheit, welche vom Kredit abhängig ist. Das bedeutet, dass die Sicherheit mit der Rückzahlung des Kredits erlischt.
  • Die Grundschuld dient zur Sicherung mehrerer Kredite und ist nicht an ein einziges Darlehen gekoppelt. Eine Grundschuld kann auch nach der Abzahlung des Kredits weiterhin bestehen und als Sicherheit für weitere Käufe auf Ziel dienen. Die Grundschuld hilft Ihnen, die Bonität zu verbessern und somit die Zinsen zu senken.

In der Praxis wird von Banken eher die Grundschuld bevorzugt. Beachten Sie, dass das Eintragen und Löschen der Grundschuld im Grundbuch mit Kosten verbunden ist.

So gehen Sie bei der Baufinanzierung vor

  1. Zuerst über die Baufinanzierung informieren, dann die geeignete Immobilie suchenBei der Immobiliensuche möchte man möglichst viele Anforderungen befriedigen, auf die Baufinanzierung wird dabei gerne vergessen.Man möchte zentral wohnen, über eine gute Infrastruktur verfügen, gute Verbindung, guten Ausblick etc. Erst wenn man die geeignete Immobilie gefunden hat, beginnt man nach einer Baufinanzierung zu suchen.Bis Sie die Konditionen einer Baufinanzierung verhandeln, gibt es bereits X verschiedene Käufer, die den Vertrag schneller unterzeichnen, da sie bereits über eine Finanzierung verfügen.Es ist daher immer ratsam, die eigene finanzielle Situation zu ermitteln und den monatlichen möglichen Rückzahlungsbetrag sowie die möglichen Kreditbedingungen noch vor der Immobiliensuche festzulegen.Damit verschaffen Sie sich einen Überblick und können dann gezielt nach Immobilien suchen, die Ihrer finanziellen Lage entsprechen.
  2. Objekt besichtigen und Vertragskonditionen prüfenSofern Sie Ihre Wunschimmobilie gefunden haben, bitten Sie den Verkäufer, alle Objektunterlagen inklusive eines Kaufvertragsentwurfs vorzulegen.Dies beschleunigt den Prozess und gibt Ihnen Zeit, sich alles genau zu überlegen.Ein Immobilienkauf sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Mit der Baufinanzierung binden Sie sich für mehrere Jahre, was Ihre finanzielle Lage deutlich belasten wird. Je mehr Informationen Sie zur Verfügung haben, desto eher können Sie eine fundierte Entscheidung treffen.
  3. Alle Unterlagen bereitstellenUm eine verbindliche Finanzierungszusage zu erhalten, sind viele Dokumente notwendig. Die Bereitstellung aller notwendigen Unterlagen kann den Prozess deutlich verlängern.Aufgrund der großen Nachfrage nach Immobilien ist es daher ratsam, am Ball zu bleiben und alle notwendigen Unterlagen möglichst schnell einzutreiben, um eine fixe Zusage vom Finanzierungspartner zu erhalten.

Flexible Baufinanzierung sichern

Flexible Kreditbedingungen sowie günstige Zinsen sind bei der Baufinanzierung das Um und Auf. Sie möchten, dass sich Ihr Darlehen an Ihre finanzielle Situation anpasst, ohne dabei Ihren Finanzen zu schaden. Aus diesem Grund ist es wichtig, die kostenlose Sondertilgung sowie kostenlose Ratenpausen zu vereinbaren.

Wie Sie sehen, gibt es eine Menge Punkte, die man bei der Baufinanzierung beachten muss. Zusätzlich werden auch häufig Versicherungen angeboten, die meist nicht im effektiven Zinssatz einbezogen sind und die Kosten der Baufinanzierung noch erhöhen.

Wichtig ist, bei der Suche nach einer geeigneten Immobilie sowie einer günstigen Baufinanzierung strategisch vorzugehen. Nutzen Sie das Internet, um mit seriösen Finanzierungspartnern in Kontakt zu treten. Es ist immer gut, zusätzliche Tipps und Ratschläge zu erhalten.

Der Prozess der Anschaffung einer Wunschimmobilie ist für viele Kreditnehmer stressig.
Erlauben Sie sich genug Zeit, sammeln Sie alle notwendigen Informationen und vergleichen Sie verschiedene Kreditangebote, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Über den Autor

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook

×

Bewerten Sie Baufinanzierung