Die 6 teuersten Kreditkarten der Welt

Transport mit Privatjets, persönliche Lifestyle- und Reiseberater, Zugang zu den besten Airport Lounges der Welt und exklusiven ausverkauften Events, umfangreiche Versicherungsleistungen mit unbegrenztem Kreditrahmen bieten nur die teuersten Kreditkarten der Welt.

Während die meisten von uns eine Kreditkarte als alternatives Zahlungsmittel zur Girokarte nutzen, sind die Leistungen der Luxuskreditkarten von Superreichen deutlich umfangreicher.

Die teuersten Kreditkarten der Welt werden aus wertvollen Edelmetallen angefertigt, um den Status der Kreditkarte sichtbar zu machen. Kreditkarten aus Titan, Palladium, Gold bzw. Diamanten kosten schon alleine in der Produktion mehrere tausend Euro. Sehen wir uns doch gemeinsam an, welche Leistungen und Voraussetzungen die teuersten Kreditkarten der Welt mit sich bringen.

1. Centurion Card – American Express Black Card

Die legendäre schwarze AMEX Kreditkarte Centurion Card gehört zu den exklusivsten Kreditkarten der Welt. Sie ist nur für auserwählte Personen über eine persönliche Einladung zugänglich.

Zu den Voraussetzungen der Centurion AMEX Card gehört ein Jahres-Kreditkartenumsatz mit der AMEX Platinum Kreditkarte von mindestens 250.000,- USD. Einige Quellen berichten, dass sechsstellige Kreditkartenumsätze generiert werden müssen, um die schwarze Amex Kreditkarte zu erhalten. Die genauen Aufnahmekriterien sind nicht bekannt.

Die Anmeldegebühr beträgt aktuell 7.500,- USD. Als Centurion Card Inhaber bezahlen Sie 2.500,- USD Jahresgebühr.

Die Centurion Card wird aus Titanium angefertigt und ist dreimal schwerer als die übliche Plastikkarte. Die Titanium Kreditkarte verrechnet keine zusätzlichen Bargeldabhebungskosten, Fremdwährungskosten oder sonstige Auslandsgebühren.

Die Centurion Luxuskreditkarte bietet Ihnen einen persönlichen Assistance Service, Flug-Upgrades in die First Class, kostenlose Hotelbuchungen, Reiseberater oder persönliche Modeberater in Luxusgeschäften. Als Inhaber der Centurion Card können Sie das bevorzugte Luxusgeschäft für die Öffentlichkeit schließen lassen, um ungestört Ihre Einkäufe zu tätigen. Des Weiteren erhalten Sie einen beinahe unbegrenzten Verfügungsrahmen. Einige Quellen berichten über ein Kreditkartenlimit von 1.600.000,- USD.

Nähere Details zur AMEX Centurion Card finden Sie hier.

2. Sberbank Visa Infinite Card

Diese Luxuskreditkarte ist die teuerste Kreditkarte weltweit. Die Anschaffungskosten betragen 100.000,- USD. Die Herstellung der Kreditkarte kostet rund 65.000,- USD während die restlichen 35.000,- USD als Jahresgebühr verrechnet werden. Die Karte wird aus Gold hergestellt und ist mit 26 Diamanten versehen. Die Sberbank Visa Infinite Card wird von der kasachstanischen Niederlassung der Sberbank vergeben. Es wird vermutet, dass nur 100 der reichsten Millionäre Russlands diese Kreditkarte besitzen.

Neben dem Status der goldenen Kreditkarte profitieren die Kreditkarteninhaber auch von einer Lebensversicherung mit einer Versicherungssummen von 250.000,- USD, einem exklusiven Concierge-Service, einem VIP-Zugang zu den weltweit besten Golfclubs, Luxusreisen sowie einer schnellen Abwicklung bei Flughafenkontrollen.

3. MasterCard World Elite

Die Mastercard World Elite ist der Nachfolger der berühmten Mastercard World Signia. Diese schwarze Kreditkarte gehört zu den besten Kreditkarten, welche MasterCard anbietet und wird ausschließlich an Kunden mit sehr hoher Bonität vergeben. Die Jahresgebühr beträgt für diese Luxuskreditkarte nur 800,- EUR während die Kreditkartenumsätze des Öfteren die 1.000.000,- EUR-Grenze überschreiten.

Die Leistungen der schwarzen MasterCard beinhalten alles, was das Herz der Superreichen begehrt. Alle Inhaber der schwarzen Mastercard haben Zugang zum 24-Stunden Concierge-Service, welches alle Ihre Anfragen befriedigt.

Natürlich erhalten Sie mit der schwarzen Mastercard auch den Zugang zu über 500 Airport Lounges weltweit. Alle Mitglieder des World Elite Programms sind auf Reisen rundum versichert und profitieren von zahlreichen VIP-Services sowie einer Rechtsberatung.

4. HypoVereinsbank Visa Infinite Card

Die HypoVereinsbank bietet den wohlhabendsten Kunden mit einem Anlagevolumen ab 1.000.000,- EUR ihre Visa Infinite Card.

Im Rahmen des Priority-Passes profitieren Sie vom Zugang zu mehr als 850 Airport Lounges weltweit. Das Concierge-Service erfüllt Ihnen beinahe jeden Wunsch, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Mit der HVB Infinite Card erhalten Sie die besten Preise in ausgewählten Luxushotels. Sie erhalten bei der Ankunft ein automatisches Zimmer-Upgrade, kostenloses Frühstück sowie Zugang zum VIP Gästehaus und Valet Parking.

Das Visa Privileges Programm ermöglicht Ihnen den Kauf von vergünstigten Tickets zu Sport- und Kulturevents.

Natürlich darf bei dieser Luxuskreditkarte ein Versicherungspaket nicht fehlen. Die Versicherungsleistungen bieten Ihnen einen Rundumschutz auf Reisen. Eine weitere Reiseversicherung ist bei dieser Luxuskreditkarte bestimmt nicht notwendig. Die Versicherungssummen der unterschiedlichen Kategorien sind mehr als ausreichend. Auf einen Selbstbehalt wird bei der Visa Infinite Card natürlich verzichtet.

Die Jahresgebühr dieser Luxuskreditkarte beträgt 800,- EUR.

5. JP Morgan Reserve Card

Diese Palladium Kreditkarte ist nur für auserwählte Kunden von JP Morgan zugänglich. Sie müssen mindestens 10 Millionen USD bei JP Morgan anlegen, um sich für diese Luxuskreditkarte zu qualifizieren. Sie wird aus Palladium hergestellt und mit 23 Karat Gold versehen. Die Jahresgebühr beträgt nur 450,- USD.

Bei dieser Kreditkarte fallen keine weiteren Gebühren beim Auslandseinsatz oder bei Bargeldabhebungen an. Das Logo und die Kreditkartennummer werden mit Laser eingraviert.

Zu den bekanntesten Kreditkarteninhabern der JP Morgan Reserve Card gehörte auch der ehemalige Präsident Barack Obama.

Zu den Vorteilen der JP Morgan Credit Card gehören:

Diese Luxuskreditkarte ist vor allem für jene geeignet, die ab und zu gerne mit Privatjets unterwegs sind und damit ihre kostbare Zeit effektiver nutzen können.

6. Bank of Dubai First Royale Credit Card

In einem Beitrag über die teuersten Kreditkarten der Welt darf natürlich die  Bank of Dubai First Royal Kreditkarte nicht fehlen. Die einzige Luxuskreditkarte komplett aus Gold, die mit Diamanten versehen ist.

Diese exklusive Kreditkarte wird nur über persönliche Einladung an die reichsten Personen der Welt mit neunstelligem Vermögen vergeben.

Als Kreditkarteninhaber verfügen Sie über einen unlimitierten Kreditrahmen, persönlichen Lifestyle-Assistenten, 4% Cashback auf alle Einkäufe und unzählige Vorteile im Rahmen des Bonusprogramms. Wenn Sie mit der Bank of Dubai First Royal Kreditkarte 1 Million USD ausgeben, können Sie sich alleine mit den Bonuspunkten einen Neuwagen leisten.

Das Concierge-Service erfüllt alle Ihre persönlichen Wünsche rund um die Uhr. Das beste an dieser Kreditkarte ist die Jahresgebühr – es gibt nämlich keine.

Luxuskreditkarte für Normalsterbliche

Wenn Sie noch über keine Millionen am Konto verfügen, aber dennoch eine Luxuskreditkarte besitzen möchten, ist die AMEX Platinum Credit Card zu empfehlen.

Die Platinum Kreditkarte kostet 600,- EUR im Jahr und bietet Ihnen den Zugang zu mehr als 1000 Airport Loungen, Valet Parking an Flughäfen in Deutschland und weitere Privilegien rund um das Reisen.

Als Kreditkarteninhaber der AMEX Platinum Kreditkarte können Sie auch das Assistance-Service in Anspruch nehmen, welches Sie bei Buchungsanfragen, Reservierungen und Lifestyle-Angelegenheiten berät.

Als Bonus erhalten Sie mit der Platinum Kreditkarte eine Reise-Unfallversicherung, Entschädigung bei Flugverspätungen, ein verlängertes Umtauschrecht sowie einen Wareneinkaufsschutz.

Mehr Informationen über die AMEX Kreditkarten erhalten Sie hier.

AMEX Platinum beantragen

 

Was sind die Luxuskreditkarten wirklich wert?

Viele der Kreditkarten aus Palladium, Gold bzw. Diamanten werden von Kreditkartenlesern bzw. Bankomaten nicht akzeptiert. Eine zusätzliche Plastikkarte ist daher notwendig, um Käufe mit der Kreditkarte begleichen zu können. Die Funktionalität ist aufgrund der Edelmetalle daher deutlich beschränkt.

Zu den Voraussetzungen gehört nicht nur eine sehr gute Bonität sondern auch das Vermögen der Kunden.

Wenn Sie einen persönlichen Assistenten anstellen und alle notwendigen Versicherungen und Clubmitgliedschaften abschließen, zahlen Sie wahrscheinlich viel weniger als für die Beantragung einer der exklusiven Luxuskreditkarten.

Den Kreditkarteninhabern geht es viel mehr um den Status und die Privilegien, welche mit dem Besitz der Kreditkarte repräsentiert werden. Die Funktionalität sowie das Preis-Leistungsverhältnis ist bei diesen Luxuskreditkarten eher sekundär.

In den meisten Fällen sind kostenlose Kreditkarten die besten Optionen was das Preis-Leistungsverhältnis angeht.

 

Financer privacy settings

With using financer.com you acknowledge our terms and conditions as well as our data privacy policy. We use Cookies to analyze and track the usage of our website in order to improve our services. Certain Cookies require your active consent in order for us to collect this data. You can inform yourself about the third-party-services we use as well as withdraw your consent anytime in our Cookie-Settings.

Facebook Marketing

SEO Solutions Ltd. (we) as the provider of the website financer.com is using the Facebook-Pixel to promote our content and services to our visitors on Facebook as well as track the results from these marketing activities. This data is anonymised for us and serves for statistical purposes only. Facebook can connect the data collected from the Facebook Pixel with your Facebook profile (Name, E-mail, etc.) and use this for its own advertising purposes. you can view and control the data Facebook is collecting about your Facebook privacy settings.