Kredit für Arbeitslose

Wir zeigen Ihnen seriöse Möglichkeiten wie Sie einen Kredit für Arbeitslose erhalten!

Kredit für Arbeitslose bei seriösen Kreditgebern

  • Kredit ohne Einkommensnachweis
  • 600,- EUR für 30 Tage leihen für nur 5,11 EUR
  • Online-Identifizierung
  • Schnelle Auszahlung
Repräsentatives Beispiel: 10.36% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 10.36%, Nettodarlehensbetrag 500 EUR, Gesamtbetrag: 504.32 EUR, Laufzeit: 30 Tage, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 504.32 EUR, Ferratum Bank p.l.c.

Ein Kredit für Arbeitslose ist nicht leicht zu finden. Das Internet ist von Kredithaien zwar überlaufen, seriöse Konditionen erhalten Sie jedoch kaum. Für Arbeitslose, die dringend nach Geld suchen, um schwere finanzielle Situationen zu überwinden, gibt es sehr wohl Finanzierungsmöglichkeiten.

Im Artikel Kredit ohne Einkommensnachweis haben wir bereits einige Alternativen der Finanzierung vorgestellt. Heute konzentrieren wir uns auf jene Personen, bei denen durch verschiedene Faktoren das Arbeitsverhältnis aufgelöst wurde. Diese Personen beziehen oft ein Arbeitslosengeld, das in gewissen Fällen die monatlichen Fixkosten nicht begleichen kann.

Wofür benötigen Sie einen Kredit für Arbeitslose?

Wichtig ist zu definieren, für welchen Zweck Sie einen Kredit für Arbeitslose aufnehmen müssen. Haben Sie sich an einen gewissen Lebensstandard als Arbeitnehmer gewöhnt und Sie tun sich schwer die Fixkosten zu senken? Ein Kredit in dieser Situation wäre wohl nicht die klügste Entscheidung, vor allem wenn Sie nicht vorausahnen können, wann Sie wieder ein festes Einkommen beziehen werden.

Sie bekommen in den meisten Fällen ein Arbeitslosengeld. Versuchen Sie Ihre Fixkosten so tief wie möglich zu senken, um sie mit den Staatszuschüssen abzudecken.

In erster Linie sollten Sie bemüht sein, einen Job zu finden. Wenn Sie sich auch danach in schwieriger finanzieller Lage befinden, können Sie einen Kredit mit deutlich besseren Konditionen beantragen.

Ist der Job nicht da und das Arbeitslosengeld reicht nicht aus, gibt es noch folgende begrenzte Möglichkeiten.

Kredit für Arbeitslose beim Arbeitsamt beantragen

Ist Ihr Lebensunterhalt durch mangelnde finanzielle Ressourcen gefährdet, dann haben Sie die Möglichkeit, einen Kredit beim Arbeitsamt zu beantragen. Dieser ist streng zweckgebunden und kann nur für dringende Fälle verwendet werden.

Ein Kredit für Arbeitslose kann beim Arbeitsamt beantragt werden, wenn Ihr Kühlschrank plötzlich kaputt wird oder die Kinder keine ordentliche Kleidung zu tragen haben. Wichtig ist beweisen zu können, dass diese Forderung durch das Arbeitslosengeld nicht gedeckt werden kann.

Ein Autokredit beim Arbeitsamt kann auch beantragt werden, wenn Sie sich in einem abgelegenen Wohnort befinden, ohne Anknüpfung an öffentliche Verkehrsmittel, und Sie zur Arbeit pendeln müssen. Derartige Kredite sind für Sozialfälle gedacht. Die Konditionen sind dabei sehr human. Oft werden keine Zinsen verrechnet und die Raten können auch nach Ihren Wünschen festgelegt werden.

Informieren Sie sich am besten bei Ihrem zuständigen Arbeitsamt, ob Sie sich für einen Kredit beim Arbeitsamt qualifizieren. Die gesetzlichen Informationen können Sie auch hier nachlesen.

Kredit für Arbeitslose mit einem Bürgen

Geht man zur Hausbank, wird man als Arbeitsloser meistens sofort abgelehnt. Das Einkommen ist einer der wichtigsten Bonitätsfaktoren bei der Kreditaufnahme.

Hat man dieses nicht, ist es beinahe unmöglich, bei einer Bank einen Kredit zu bekommen. Man geht davon aus, dass Kredite anhand von regelmäßigen finanziellen Zuschüssen, wie geregelten Einkommen, beglichen werden. Arbeitslosengeld wird von den Banken nicht als Einkommen behandelt.

Möchte man bei einer Bank zumindest eine kleine Chance haben, ist ein Bürge oder Mitantragsteller notwendig. Dieser muss ein geregeltes Einkommen nachweisen und im Falle der Zahlungsausfälle beim Kreditnehmer, die Ratentilgung übernehmen.

Nicht jeder ist bereit derartige Verpflichtungen einzugehen, meistens sind es enge Freunde oder Familie. Dies garantiert natürlich nicht den Erfolg, erhöht jedoch Ihre Chancen.

Kredit für Arbeitslose ohne Bürgen

Nicht immer ist es mögliche einen Bürgen zu finden. In diesem Fall müssen Sie daher auf einen Kredit für Arbeitslose ohne Bürgen suchen. Ein Bürge trägt schließlich viel Risiko und die Bürgschaft bringt ihm keinen Mehrwert. Außerdem wird die Schufa über die Bürgschaft benachrichtigt, wodurch dem Bürgen selbst ein Nachteil bei einem etwaigen Kreditansuchen entstehen kann.

Besteht kein Einkommen, keine Arbeit und auch kein Bürge, müssen Sie auf andere Kreditsicherheiten zugreifen. Nun kommt es darauf an, welchen Kreditbetrag bzw. welche Laufzeit Sie sich wünschen und welche anderen Kreditsicherheiten Sie anbieten können.

Bieten Sie Kreditsicherheiten an

Das Einkommen ist einer der wichtigsten Bonitätsfaktoren für viele Kreditgeber. Es dient gleichzeitig auch als Kreditsicherheit. Im Kreditvertrag wird vereinbart, dass der Kreditnehmer Ihr Einkommen pfänden darf, wenn Sie Ihre Schulden nicht zurückzahlen. Diese Klausel wird auch als Lohnpfängungsklausel bezeichnet. Arbeitslosengeld wird in Deutschland nicht als Einkommen angesehen. Gesetzlich dürfen die Banken und Kreditinstitute Ihr Arbeitslosengeld daher nicht pfänden.

Des Weiteren verlangen viele Kreditinstitute einen zumindest 6 Monate bestehenden unbefristeten Arbeitsvertrag von ihren Kreditnehmern. Wenn Sie sich in einer Probezeit befinden, oder einen befristeten Arbeitsvertrag erhalten haben, verschlechtert dies Ihre Lage bei der Kreditvergabe. Denn bei einem unbefristetes Arbeitsverhältnis ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Ihr Job sicher ist und dass Sie Ihren Verpflichtungen auch nachkommen können.

Grundschuld

Wenn Sie über eine Immobilie bzw. ein Grundstück verfügen, ist die Grundschuld eine Möglichkeit, die Sie noch ausschöpfen können.

Eine Grundschuld dient zur Sicherung von mehreren Krediten. Hier wird die Sicherheit nicht an den Kredit gekoppelt und besteht somit auch unabhängig davon. Das Grundpfandrecht wird im Grundbuch eingetragen und bei der Kreditvergabe haftet nicht der Kreditnehmer sondern die Grundschuld (Ihre Immobilie).

Das Eintragen des Grundpfandrechts ins Grundbuch ist natürlich mit Gebühren verbunden. Nachdem es einmal eingetragen wurde, kann es jedoch auch für zukünftige Kredite als Sicherheit dienen.

Die Option der Grundschuld als Kreditsicherheit besprechen Sie am besten mit Ihrem Kreditgeber direkt. Es handelt sich hierbei um eine sehr flexible Lösung, der nicht alle Banken zustimmen müssen.

Kredit über einen anderen Kreditnehmer beantragen

Eigentlich raten wir eher davon ab, Familie und Freunde in finanzielle Schwierigkeiten mit einzubeziehen. Ob dies gut oder schlecht ist, hängt sehr von der individuellen Situation ab.

Diese Option nutzen Sie nur, wenn Sie sich absolut sicher sind, dass Sie Ihre Verbindlichkeiten auch rechtzeitig tilgen können.

Sie bitten Ihren engsten Freund oder ein Familienmitglied einen Kredit aufzunehmen und Ihnen davon das Geld zu leihen. Der Vorteil dabei ist, dass die Kreditbedingungen Ihrer Vertrauensperson mit guter Bonität viel besser aussehen können als bei Ihnen ohne Einkommen.

Wissen Sie, dass Sie bald über geregelte monatliche Einnahmen verfügen werden, kann der Kredit problemlos an Sie überschrieben werden. Bis zu diesem Zeitpunkt zahlen Sie die Raten einfach an die Vertrauensperson zurück. Diese Option soll auch nur mit Vorsicht genossen werden. Viele Freundschaften wurden durch finanzielle Probleme zerstört. Sie müssen sich auch sicher sein, dass Sie Ihre Schulden begleichen können.

Kredit mit einem Partner beantragen

 Wenn Sie die Bonitätskriterien der Kreditinstitute nicht erfüllen, können Sie einen Kredit mit einem Mitantragsteller abschließen, der die Bonitätskriterien erfüllt. Der Unterschied zwischen Bürgen und Mitantragsteller ist, dass der Bürge bloß haftet und – im Gegensatz zum Mitantragsteller – nicht über den Kreditbetrag verfügen kann.

Auf die Kredithöhe und Kreditlaufzeit kommt es an

Für die Begleichung von kurzfristigen finanziellen Engpässen, können Sie auch einen Minikredit bei der Ferratum Bank beantragen. Hier sind lediglich Ihre persönlichen Daten und Ihr IBAN notwendig, um einen kurzzeitigen Kredit zu erhalten. Kurzzeitig deshalb, weil Sie ihn am besten innerhalb von 30 Tagen begleichen sollten.

Sie können sich bis zu 600,- EUR für 30 Tage leihen. Wenn Sie den gesamten Betrag innerhalb der 30 Tage bezahlen, überweisen Sie nur 605,11 EUR retour an den Kreditgeber. Für die schnelle Begleichung der Aufwände ist dies eine sehr gute Alternative. Vergewissern Sie sich jedoch, dass Sie den Kredit auch zurückzahlen können.

Wenn Sie einen höheren Kreditbetrag benötigen, bleibt Ihnen nur der Privatkredit. Hier können Sie entweder einen Kredit mit einem Partner gemeinsam abschließen, oder den Joker mit der Grundschuldspielen. Beide Varianten garantieren keine fixe Zusage, erhöhen jedoch Ihre Erfolgsaussichten.

Unsere Tipps

  • Kredite mögen vielen Menschen helfen, Ihre Träume zu verwirklichen. Bedenken Sie jedoch, dass ein Kredit gewisse Verantwortung mit sich bringt. Ein Kredit für Arbeitslose sollte nur in Notsituationen in Anspruch genommen werden. Die Gefahr der Überschuldung ist bei keinem geregelten Einkommen sehr hoch.
  • Wenn Sie ein verlockendes Angebot im Internet gefunden haben, welches einen Kredit für Arbeitslose problemlos mit schneller Auszahlung anbietet, lesen Sie immer gründlich die Vertragsbedingungen. Oft werden derartige Angebote von unseriösen Kreditvermittlern präsentiert. Die Arbeiterkammer in Österreich hat eine Liste von unseriösen Kreditgebern im deutschsprachigen Raum veröffentlicht. Vergewissern Sie sich, dass sich Ihr Kreditgeber nicht auf der Liste befindet, bevor Sie einen Antrag stellen.
  • Gelangen Sie bei Ihrer Recherche, nach einem Kredit für Arbeitslose, auf die Seite von Anbietern, die eine Vorauszahlung verlangen, gehen Sie darauf auf keinen Fall ein. Sie bekommen in den meisten Fällen auch nach der Begleichung der Vorauszahlung keinen Kredit. Nie Vorauszahlungen und Versicherungen abschließen, um einen Kredit zu bekommen.
  • Haben Sie eine geeignete Lösung gefunden, können Sie unseren Tilgungsrechner nutzen, um einen schnellen Überblick über Ihre Finanzierung zu erhalten.

Risiken beim Kredit für Arbeitslose

Wenn Sie die grundlegenden Bonitätsfaktoren, wie Einkommen oder Arbeitsverhältnis, nicht erfüllen, ist es in den meisten Fällen keine gute Idee, einen Kredit aufzunehmen. Sie bewegen sich auf sehr dünnem Eis und das Risiko einer Schuldenspirale ist sehr groß.

Eine Verschuldung kann Ihr Leben, sowie das Ihrer Familie, zerstören. Lassen Sie es daher nie zum Zeitpunkt kommen, wo Sie Ihre Schulden nicht mehr tilgen können. Wenn Sie zu viel für Ihre aktuellen Kredite bezahlen, konsolidieren Sie diese und schulden Sie sie mit einem günstigeren Kredit um.

Ihren primären Fokus sollten Sie auf das Finden einer Arbeitsstelle legen. Wenn Sie über einen sicheren Job verfügen, ist der Erhalt eines Kredits deutlich günstiger. Wenn Sie etwas Geld nebenbei verdienen möchten, inspirieren Sie sich mit unserem Artikel “13 Tipps wie Sie Geld nebenbei verdienen können”.

Gerade Personen in schwierigen finanziellen Situation neigen dazu, schnelle und unüberlegte Entscheidungen zu treffen. Auf diesem Gebiet gibt es viele Betrüger, die aus Ihrer Situation einen Vorteil ziehen möchten und Ihnen verlockende Angebote unterbreiten. Bleiben Sie realistisch, ohne Einkommen und Sicherheiten erhalten Sie kein perfektes Kreditangebot. Flexible Kreditbedingungen bzw. günstige Zinsen gibt es hier nicht.

Die österreichische Arbeiterkammer hat eine Liste an unseriösen Kreditnehmern im deutschsprachigen Gebiet veröffentlicht, bei denen Sie bloß eine Vorauszahlung leisten und keinen Kredit erhalten. Bevor Sie also zu einem Kredit greifen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Kreditgeber dort nicht aufgelistet ist.

Wenn Sie sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden, ist es ratsam, einen anderen Ausweg als einen Kredit zu suchen. In unserem Finanzratgeber finden Sie zahlreiche Artikel, die Ihnen helfen, Ihre persönlichen Finanzen zu verbessern. Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Spartipps und sparen Sie zusätzlich einige Euros im Monat.

Bedenken Sie immer, dass ein Kredit Ihnen einen Mehrwert bringen muss. Sie sollen dadurch entweder mehr Geld verdienen oder Geld sparen können. Tut er das nicht, ist ein Kredit in Ihrere Situation ohne Arbeit und ohne Bürgen keine gute Idee und kann zur Privatinsolvenz führen.

Anbieter des Jahres

Unsere Leser haben entschieden. Das sind die am vetrauenswürdigsten und am besten bewerteten Kreditanbieter.

Vergleichen Sie alle Anbieter

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook

Financer privacy settings

With using financer.com you acknowledge our terms and conditions as well as our data privacy policy. We use Cookies to analyze and track the usage of our website in order to improve our services. Certain Cookies require your active consent in order for us to collect this data. You can inform yourself about the third-party-services we use as well as withdraw your consent anytime in our Cookie-Settings.

Facebook Marketing

SEO Solutions Ltd. (we) as the provider of the website financer.com is using the Facebook-Pixel to promote our content and services to our visitors on Facebook as well as track the results from these marketing activities. This data is anonymised for us and serves for statistical purposes only. Facebook can connect the data collected from the Facebook Pixel with your Facebook profile (Name, E-mail, etc.) and use this for its own advertising purposes. you can view and control the data Facebook is collecting about your Facebook privacy settings.

Tun Sie sich schwer den richtigen Anbieter auszuwählen?

Ferratum Bank gehört zu den beliebtesten Kreditgebern!
  • Kreditsummen von 50 - 600,- EUR für Erstkunden
  • Laufzeiten 30 - 62 Tage
  • Optionale Expressauszahlung
  • Ohne Papierkram
  • Freundlicher Kundenservice
Xpresscredit bei der Ferratum Bank beantragen