Page Icon

Kredit für Geringverdiener aufnehmen

Suchen Sie einen Kredit für Geringverdiener? Dann sind Sie hier richtig:

  • 3 Möglichkeiten für den Kredit mit wenig Einkommen
  • Das sollten Sie beim Darlehen beachten
  • So erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen Kredit
Page Icon

Kredit für Geringverdiener beantragen

EmpfohlenGewählt: 192158 Mal
  • Kredit von 50,- bis 1.000,- EUR
  • Laufzeit 30 - 62 Tage
  • Zinsen ab 10,36%
  • Kein Mindesteinkommen
10.36% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 10.36%, Nettodarlehensbetrag 500 EUR, Gesamtbetrag: 504.32 EUR, Laufzeit: 30 Tage, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 504.32 EUR,
Gewählt: 11870 Mal
  • Kredit von 2.500,- bis 80.000,- EUR
  • Laufzeit 36 bis 120 Monate
  • Zinsen ab 3,44% p.a. (bonitätsabhängig)
  • Mindesteinkommen 601,- EUR
Sollzinssatz 5,92% fest für die gesamte Laufzeit, Effektiver Jahreszins: 6,09%, Nettokreditbetrag: 10.000,- €, Vertragslaufzeit: 60 Monate, Monatliche Rate: 193,00 €, Gesamter Zinsaufwand: 1573,98 €, Gesamtrückzahlung (inkl. aller Gebühren): 11.576,98 €.
Gewählt: 14740 Mal
  • Kredit von 1.000,- bis 50.000,- EUR
  • Laufzeit 12 bis 120 Monate
  • Zinsen ab 3,2% p.a. (bonitätsabhängig)
  • Mindesteinkommen 600,- EUR
Repräsentatives Beispiel: 5.25% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 4.55%, Nettodarlehensbetrag 10.000 EUR, Gesamtbetrag: 11371.48 EUR, Laufzeit: 48 Monate, Gebühren: 295 EUR, Monatsrate 236.91 EUR, Auxmoney GmbH

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass die Kredithöhe sowie der Zins und weitere Kreditbedingungen von Ihrer Bonität abhängig sind.

Kredit für Geringverdiener: Das müssen Sie wissen

Kredit für Geringverdiener: Das müssen Sie wissen
1
Begrenzte Möglichkeit
Wenn Sie auf der Suche nach einem Kredit für Geringverdiener sind, stehen Ihnen aufgrund des niedrigen Einkommens weniger Finanzprodukte zur Verfügung.
2
Hohes Risiko eines Zahlungsausfalls
Menschen, die mit wenig Einkommen einen Kredit aufnehmen, haben geringere Chancen, einen Kredit zu erhalten, da das Risiko eines Zahlungsausfalles hoch ist.
3
Kreditbedarf prüfen
Bevor Sie den Kredit aufnehmen, sollten Sie genauestens prüfen, ob Sie den Kredit wirklich brauchen. Nehmen Sie nur so viel auf, wie Sie auch zurückzahlen können.

Darum habe Geringverdiener Probleme bei der Bank

Die Suche nach einem Kredit für Geringverdiener gestaltet sich nicht einfach. Wenn jedoch unerwartete Rechnungen auf Sie zukommen oder eine Investition dringend notwendig ist, dann muss trotzdem zusätzlich Geld her.

Ein geringes Gehalt stellt ein Risiko für die Bank dar, da Sie nicht viel Geld für die monatliche Tilgung entbehren können. Nicht nur die Anzahl der Banken, die bereit sind, Ihnen mit Minijob einen Kredit auszuzahlen, ist begrenzt – auch die Höhe der Kreditsumme.

Trotz der Einschränkungen gibt es selbstverständlich Möglichkeiten, an einen Kredit für Geringverdiener zu gelangen. Wir raten Ihnen jedoch, ein solches Darlehen nicht für Konsumgüter auszugeben!

In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen einige Optionen und liefern Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Aussichten auf eine Kreditbewilligung erhöhen können.

Kredit für Geringverdiener: Diese Möglichkeiten gibt es

Einen Kredit für Geringverdiener zu erhalten, ist nicht leicht. Das liegt daran, dass Banken das Risiko eines Zahlungsausfalles als hoch einstufen.

Doch die Lage ist nicht aussichtslos – der Online-Vergleich von Financer hilft Ihnen dabei, trotz geringem Einkommen oder gar ohne Einkommensnachweis einen Anbieter zu finden.

Im Folgenden präsentieren wir Ihnen drei verschiedene Möglichkeiten:

Ratenkredit mit Bürgen oder Sicherheiten

Wie hoch Ihr Einkommen sein muss, um einen Kredit zu erhalten, lässt sich pauschal nicht beantworten. Das hängt stets von der Bonität des Kreditnehmers sowie der Kredithöhe ab.

Ein Kredit für Geringverdiener mit einem Einkommen von einigen Hundert Euro ist nahezu unmöglich – es sei denn, Sie nehmen den Kredit mit einem Bürgen auf.

Der Schlüssel ist, dass der Bürge über ein regelmäßiges Einkommen und eine gute Bonität verfügt. Beachten Sie, dass es sich beim Bürgen um eine nahestehende Person handelt, da der Bürge im Zahlungsausfall für den Kredit aufkommen muss.

Alternativ können Sie den Kredit besichern und somit das niedrige Einkommen kompensieren.

Die Sicherheit muss die Kredithöhe decken und kann zum Beispiel ein Auto, eine Immobilie oder auch eine Lebensversicherung sein. Die Sicherheit lässt sich komplementär zum Bürgen benutzen.

Kleinkredit

Eine weitere Möglichkeit, an einen Kredit für Geringverdiener zu gelangen, ist der Kleinkredit, der auch Minikredit genannt wird.

Er zeichnet sich durch eine geringe Kreditsumme (50,- EUR bis 1.500,- EUR) aus sowie kurze Laufzeiten, in der Regel bis 62 Tage. Der Minikredit eignet sich hervorragend, um kurzfristige finanzielle Engpässe zu überbrücken.

Die Zinsen sind höher als beim herkömmlichen Ratenkredit, jedoch sind die Kosten aufgrund der geringen Darlehenssummen niedrig. Sie erhalten diesen Kredit mit wenig Einkommen und die Anforderungen sind beim Minikredit nicht so hoch wie bei anderen Anbietern.

Die bekanntesten spezialisierten Anbieter von Kleinkrediten sind:


Der Abschluss eines solchen Darlehens ist 100 % digital und es besteht sogar die Möglichkeit einer Sofortauszahlung, durch die der Kredit jedoch teurer wird.

Gewählt: 192.158 Mal
  • Kredit ohne Einkommensnachweis
  • Kreditentscheidung innerhalb von 60 Sekunden
  • Online-Antrag ohne Papierkram
  • Sofortauszahlung möglich
10.36% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 10.36%, Nettodarlehensbetrag 500 EUR, Gesamtbetrag: 504.32 EUR, Laufzeit: 30 Tage, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 504.32 EUR,
Gewählt: 48.776 Mal
  • Bis 1.500,- EUR zinsfreier Kredit
  • Kredit auch bei schlechter Schufa
  • Sofortauszahlung innerhalb 24h möglich
  • Kreditantrag 100% digital
Gewählt: 48.455 Mal
  • Kredit trotz negativer Schufa
  • Online-Antrag ohne Papierkram
  • Sofortauszahlung möglich
14.82% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 13.9%, Nettodarlehensbetrag 1.000 EUR, Gesamtbetrag: 1.011.58 EUR, Laufzeit: 1 Monat, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 1.011.58 EUR, Vexcash AG

Kredit von Privat

Eine weitere Möglichkeit, einen Kredit mit geringem Einkommen zu erhalten, ist der Kredit von Privat. Anders als beim Minikredit und Ratenkredit leihen Sie das Geld von einer Privatperson und nicht von einer Bank. Im Idealfall haben Sie einen Verwandten, der Ihnen den Betrag zinsfrei verleiht.

Es gibt jedoch auch Online-Plattformen wie auxmoney, die Kreditgeber und -suchende vermitteln. Das hat den Vorteil, dass Sie einen Kredit für Geringverdiener ohne Schufa-Abfrage erhalten.

Diese muss bei Banken stattfinden – unter Privatpersonen aber nicht. Dennoch gibt es Kriterien, die zur Beurteilung Ihrer Bonität und Bewertung des Risikos herangezogen werden.

Die Zinskosten sind für einen Kredit von Privat höher als bei einem Verbraucherkredit bei der Bank.

Tipps für Kreditnehmer mit geringem Einkommen

Tipps für Kreditnehmer mit geringem Einkommen
1
Zweiter Antragsteller kann helfen
Ein zweiter Antragsteller sollte beim Kredit mit geringem Einkommen eine Person des Vertrauens sein – zum Beispiel Ehepartner oder Freunde und Verwandte. Wichtig ist, dass es sich hierbei um eine Person mit einem geregelten Einkommen handelt. Durch den zweiten Antragsteller sinkt das Risiko eines Zahlungsausfalles drastisch und die Chance auf eine Zusage und bessere Konditionen steigen.
2
Flexible Möglichkeiten nutzen
Wenn möglich, empfehlen wir Ihnen, einen Kredit mit Sondertilgungsmöglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Auf diese Art und Weise lässt sich das Darlehen außerplanmäßig zurückzahlen. Außerdem geben Ihnen einige Anbieter die Möglichkeit, eine kostenlose Ratenpause einzulegen. Das erhöht die Flexibilität, wenn die finanzielle Belastung zu hoch ist.
3
Geringe Kreditsumme wählen
Der Kredit für Geringverdiener sollte niedrig ausfallen. Mit einem geringen Einkommen sind Sie nicht in der Lage, hohe monatliche Beträge für den Kredit zu entbehren – das lässt Ihre Kreditchancen sinken. Nutzen Sie also so viel Eigenkapital wie möglich und halten Sie die Kreditsumme niedrig.

Bei wenig Einkommen: Kreditbedarf prüfen

Bevor Sie sich mit wenig Einkommen auf die Suche nach einem Kredit begeben, sollten Sie sich die Frage danach stellen, ob Sie einen Kredit überhaupt benötigen. Und, wie viel Kredit Sie sich überhaupt leisten können.

Ein Kredit kann für Geringverdiener in der Schuldenfalle enden! So verschlechtern sich zusätzlich der Schufa-Score sowie Ihre Bonität.

Mithilfe einer Haushaltsrechnung sollten Sie die Einnahmen sowie Ausgaben gegenüberstellen, um den monatlichen Überschuss zu ermitteln.

Mit diesem lässt sich die monatliche Rate tilgen. Wir empfehlen, immer einen monatlichen Puffer für unerwartete Kosten einzurechnen. Nehmen Sie den Kredit für Geringverdiener nur auf, wenn Sie sonst alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben und das Geld unbedingt brauchen.

Nehmen Sie nur so viel Geld auf, wie Sie zurückzahlen können und wie Sie auch benötigen!

Möglichkeiten für den Kredit für Geringverdiener

Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zu den Möglichkeiten eines Kredits für Geringverdiener

Häufig gestellte Fragen zum Kredit für Geringverdiener

Ab wann ist man Geringverdiener?
Viele Kreditsuchende stellen sich die Frage danach, ab wann man Geringverdiener ist. Sie gelten als Geringverdiener im Sinne der Sozialversicherung, wenn Ihr Einkommen unter 325,- EUR liegt. In diesem Fall müssen Sie keine Kosten für die Sozialversicherung tragen, da diese der Arbeitgeber zahlt. Diese Regelung gilt auch für Auszubildende.Da der Begriff auch im weiteren Sinne genutzt wird, erstreckt sich die Bedeutung auch auf geringfügig Beschäftigte, die einen Minijob bis 450,- EUR haben. Auch diese Personengruppe bleibt in Deutschland sozialversicherungsfrei.Ein Kredit mit einem Einkommen in Höhe von 600, 800 oder 900,- EUR ist ebenfalls schwer zu erhalten.
Welche Voraussetzungen gibt es beim Kredit für Geringverdiener?
Beim Kredit für Geringverdiener gelten dieselben Grundvoraussetzungen wie bei anderen Krediten. Sie müssen volljährig sein und über Wohnsitz sowie Bankkonto in Deutschland verfügen. Außerdem müssen Sie in einem festen Arbeitsverhältnis sein, es sei denn, Sie beantragen einen Kredit ohne Einkommensnachweis bei Ferratum.Im Idealfall verfügen Sie über eine ausreichende Bonität und haben keine negativen Schufa-Einträge. Die genauen Bedingungen unterscheiden sich jedoch von Anbieter zu Anbieter.
Wie erhöhe ich die Chancen auf einen Kredit mit geringem Einkommen?
Wenn Sie über ein geringes Einkommen verfügen und einen herkömmlichen Kredit aufnehmen möchten, dann sind Ihre Möglichkeiten eingeschränkt. Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, wie Sie trotz Mini- oder Teilzeitjob die Chancen auf eine positive Kreditbewilligung erhöhen können:
  1. Versuchen Sie es mit einer geringeren Kreditsumme. Das senkt die Risikobewertung der Bank.
  2. Nehmen Sie den Kredit mit einem zweiten Antragsteller auf. Wichtig ist, dass dieser über ein festes Einkommen und eine gute Bonität verfügt.
Welche Möglichkeiten gibt es, um einen Kredit mit wenig Einkommen zu erhalten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie an einen Kredit mit wenig Einkommen gelangen. Zum einen können Sie einen Ratenkredit mit einem Bürgen aufnehmen, der über eine gute Bonität und ein höheres Einkommen verfügt. Eine weitere Möglichkeit ist ein Kleinkredit bis zu einem Beitrag von 3.000,- EUR bei Anbietern wie Ferratum, Cashper oder Vexcash.

Auch lässt sich ein Kredit von Privat aufnehmen. Hier erhalten Sie das Geld nicht von einer Bank, sondern über eine Privatplattform wie auxmoney vermittelt. Eine letzte Möglichkeit ist der Dispositionskredit, von dem wir jedoch abraten, da die Zinsen sehr hoch sind und Sie so in eine Schuldenspirale geraten könnten.

Nutzen Sie Financer.com und machen Sie einen Unterschied.  Mehr erfahren