ADAC Kreditkarten

ADAC Kreditkarte mit Pannendienst

ADAC Kreditkarte beantragen

Kreditkartentyp auswählen
ADAC Kreditkarte Gold
  • 99,- EUR Jahresgebühr
  • 5%-igen Rabatt auf Tankstellen-Umsätze bis zu 2.500,- EUR
  • Reiseabbruch-Reiserücktrittkosten- Versicherung mit Selbstbehalt
  • 7,50 EUR pro Abhebung im Inland ohne Guthaben
ADAC Kreditkarte Silber
  • 44,- EUR Jahresgebühr
  • 2%-igen Rabatt auf Tankstellen-Umsätze bis zu 2.500,- EUR
  • Reise-Rücktrittversicherung mit Selbstbehalt
  • 7,50 EUR pro Abhebung im Inland ohne Guthaben
ADAC ClubmobilKarte
  • 29,- EUR Jahresgebühr
  • 1%-igen Rabatt auf Tankstellen-Umsätze bis zu 2.500,- EUR
  • Kostenlose Bargeldabhebung im Ausland
  • 7,50 EUR pro Abhebung im Inland

Den ADAC Automobilclub kennt wohl fast jeder. Die primäre Dienstleistung lag schon seit Jahren beim Pannendienst. Nun bietet ADAC auch Kreditkarten an. Wie siehts denn damit aus? Bringen Sie den Kunden einen entsprechenden Mehrwert? Financer hat für Sie recherchiert und die Bedingungen und Vorteile unter die Lupe genommen.

ADAC bietet derzeit drei Kreditkarten an:

  1. ADAC Kreditkarte GOLD
  2. ADAC Kreditkarte SILBER
  3. ADAC ClubmobilKarte

Die Eigenschaften und Unterschiede der einzelnen Karten sowie die anfallenden Gebühren erklären wir im folgenden Artikel.

Gleich zu Beginn ist es wichtig zu erwähnen, dass alle ADAC Kreditkarten eine Jahresgebühr verrechnen. Des Weiteren fallen zusätzliche Kosten für die Clubmitgliedschaft an. Eine Clubmitgliedschaft ist für alle Kreditkarteninhaber verpflichtend. Bevor Sie also die Vorteile der einzelnen Kreditkarten nutzen können, müssen Sie die Jahresgebühr sowie die Clubmitgliedschaft bezahlen. Zu den Details der Clubmitgliedschaft und zusätzlich anfallenden Gebühren bei regelmäßiger Kartenverwendung kommen wir noch später.

Sehen wir uns nun die Kreditkarten und deren Unterschiede an.

ADAC Kreditkarte GOLD

Kreditkarte Mobilkarte Gold ADACDie ADAC Kreditkarte GOLD bietet Ihnen 5% Rabatt auf alle Tankstellen-Umsätze bis zu 1.500,- EUR im Jahr. Sie können somit bis zu 75,- EUR sparen, indem Sie Sprit, Autowäsche, Lebensmittel und sonstige Produkte an Tankstellen mit der ADAC Kreditkarte bezahlen. Der Rabatt wird Ihnen am Monatsende gutgeschrieben. Bei Shell Tankstellen in Deutschland haben Sie zusätzlich den 1-Cent-Rabatt.

Reiserücktrittskosten-Versicherung

Als ADAC Kreditkarte GOLD Inhaber werden Ihnen beim Reiserücktritt die Storno- und zusätzlich anfallende Rückreisekosten für Sie und bis zu fünf Mitreisende erstattet. Die maximale Kreditsumme liegt bei 10.000,- EUR.

Reiseabbruch-Versicherung

Werden Sie plötzlich krank und können Ihre Reise nicht antreten, dann werden Ihnen ein Teil der Reisekosten, nicht genutzte Reiseleistungen sowie Umbuchungskosten und Unterkunftskosten erstattet.

Wie bei vielen anderen ist auch bei der Inanspruchnahme der ADAC Kreditkartenversicherung ein Selbstbehalt fällig. In den Versicherungsbedingungen der ADAC heißt es:

„§ 8 Ein Selbstbehalt in Höhe von 100 EUR fällt bei jedem Versicherungsfall an. Bei Krankheit als Auslöser für den Versicherungsfall beträgt der Selbstbehalt 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens 100 EUR pro Versicherungsfall.“

Diese sind auf der ADAC Webseite sehr gut versteckt. Über diesen Link können Sie die Versicherungsbedingungen ansehen.

Ein angenehmer Vorteil für Reisende, die ihre ADAC Kreditkarte verlieren, ist die Haftung für Kreditkartenumsätze vor der Sperrung der Kreditkarte. Diese übernimmt der ADAC für Sie. Die ADAC Kreditkarte Gold kostet Sie 99,- EUR im Jahr.

ADAC Kreditkarte GOLD beantragen

ADAC Kreditkarte SILBER

Adac Silber KreditkarteMit der ADAC Kreditkarte SILBER erhalten Sie 2% Tankrabatt auf alle Tankstellenumsätze bis zu 2.500,- EUR im Jahr. Das ist eine maximale Einsparung von 50,- EUR. Ähnlich wie bei der GOLD Karte sind Sie auch gegen Reiserücktrittskosten versichert. Die maximale Versicherungssumme beträgt 1.500,- EUR und auch hier ist ein Selbstbehalt zu zahlen.

Wenn Sie Geld auf Ihre Kreditkarte überweisen und dieses als Guthaben verbrauchen, bezahlen Sie bei der Bargeldabhebung weltweit keine Gebühren (mit Ausnahme von Entgelten, die von Bankomatenbetreibern verrechnet werden).

Ohne Guthaben auf der Kreditkarte SILBER und GOLD bezahlen Sie im Inland 3% bzw. mindestens 7,50 EUR und im Ausland 3% bzw. mindestens 5,- EUR pro Abhebung.

Auch bei der SILBER Kreditkarte übernimmt ADAC die Haftung bei Verlust sowie die Ausstellung einer kostenlosen Notfallkarte. Die ADAC Kreditkarte SILBER kostet Sie 44,- EUR im Jahr.

ADAC Kreditkarte SILBER beantragen

ADAC ClubmobilKarte

Die ADAC ClubmobilKarte bietet am wenigsten Vorteile im Vergleich zu den bereits erwähnten Kreditkarten. Sie erhalten einen 1%-igen Rabatt auf Tankstellen-Umsätze bis zu 2.500,- EUR im Jahr und ersparen sich dadurch max. 25,- EUR.
Reiseversicherungen sind bei dieser Kreditkarte ausgenommen. Sie verfügt jedoch über den Haftungsschutz bei Diebstahl und die Möglichkeit einer neuen Notfallersatzkarte.

Im Ausland können Sie mit der ClubmobilKarte bei Bankomaten mit Visa-Zeichen kostenlos Bargeld abheben, unabhängig vom Guthaben. Im Inland betragen die Abhebungsgebühren 2,50 EUR.

ClubmobilKarte bestellen

ADAC Mitgliedschaften

Zur Beantragung der ADAC Kreditkarte benötigen Sie eine kostenpflichtige ADAC Mitgliedschaft. Hier eine Auflistung von Leistungen der zwei Versionen und den dazugehörenden Gebühren:

ADAC Basis Clubmitgliedschaft für 49,- EUR ADAC Plus Mitgliedschaft für 84,- EUR
Pannen- und Unfallhilfe in Deutschland Alle Leistungen der ADAC Mitgliedschaft
ADAC Unfall-Notruf 24 Pannen- und Unfallhilfe in ganz Europa
Fahrzeugbergung in Deutschland Weltweiter Krankenrücktransport
Juristische, technische und touristische Beratung Europaweiter Fahrzeugrücktransport
ADAC Vorteilsprogramm Fahrtkosten, Ersatzteilversand, außerplanmäßige Heimreise
Unterwegs-Schutz mit Unfall-Sofortleistung, Auslandsreise-Haftpflicht und Reise-Vertragsrechtsschutz
ADAC Unfall-Rechtshilfe AUSLAND

Fazit

Bei der ADAC GOLD und SILBER Kreditkarte können Sie die Teilzahlungsfunktion nutzen. Sie zahlen Ihren Kreditkartenbetrag zu jeweils 10, 15 oder 20 % des Saldos (mindestens 50 Euro) pro Monat bzw. zu festen Beträgen von 100, 150 oder 200 Euro (mindestens 10 %) zurück. Der Zinssatz dabei beträgt 12,95% p.a.

Damit Sie eine Kreditkarte bei der ADAC beantragen können, müssen Sie vorab mindestens 49,- bzw. 84,- EUR bezahlen. Dann kommen noch die Jahresgebühren der Kreditkarte und Gebühren für Bargeldabhebungen hinzu. Bei SILBER und GOLD Karten ist im Versicherungsfall noch ein Selbstbehalt von 100,- EUR zu zahlen. Das macht das Angebot von ADAC sehr teuer.

Des Weiteren findet man im Internet in der letzten Zeit sehr viele negative Erfahrungsberichte mit dem ADAC Service. Die Kundenbetreuer seien unprofessionell und viele Kunden fühlten sich beim Versicherungsfall nicht ordentlich betreut. Dies stellt natürlich die Versprechen der ADAC in Frage. Was die Kreditkartenkonditionen angeht, finden Sie in unserem Kreditkartenvergleich viel flexiblere und günstigere Lösungen.

Definieren Sie am besten, über welche Leistungen Ihre Kreditkarte verfügen soll. Durchstöbern Sie unsere Artikel über diverse Kreditkarten und suchen Sie sich die geeignetste heraus. Lesen Sie detailliert den Kreditkartenvertrag bzw. Versicherungsvertrag bei kostenpflichtigen Kreditkarten, um auch diese Bedingungen zu kennen. Bei vielen Kreditkarten ist bei den Versicherungen auch ein Selbstbehalt zu zahlen. Zusätzlich decken einige Versicherungen nur Güter und Leistungen, die mit der Kreditkarte bezahlt worden sind.

Über den Autor

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook

×

Bewerten Sie ADAC Kreditkarten