Vergleich der Postbank Kreditkarten mit Einkaufsversicherung

Welche Kreditkarten bietet die Postbank an?

Benötigen Sie eine Kreditkarte, um überall bargeldlos bezahlen zu können? Sind Ihnen zusätzliche Vorteile und Versicherungen wichtig? Dann sehen Sie sich das Angebot an Kreditkarten der Postbank an. Die Postbank, als eines der bekanntesten Bankinstitute in Deutschland, bietet vier Haupt-Kreditkarten an. Jede Kreditkarte unterscheidet sich in ihren Eigenschaften und Zusatzleistungen.

Gemeinsamkeiten der Postbank Kreditkarten

Bei den Postbank Kreditkarten handelt es sich standardmäßig um Charge-Karten. Das bedeutet, dass Ihr verbrauchter Betrag am Monatsende automatisch von Ihrem Girokonto abgezogen wird. Sie haben auch die Möglichkeit, in Teilbeträgen zurückzuzahlen. Bedenken Sie jedoch, dass bei dieser Variante Zinsen anfallen. Wird der Kreditbetrag am Monatsende beglichen, fallen keine Zinsen an.

Des Weiteren ist es nicht zwingend notwendig, ein Girokonto bei der Postbank zu eröffnen, um eine der Postbank Kreditkarten bestellen zu können. Die Verwaltung der Kreditkarte erledigen Sie standardmäßig über Ihr Postbank Online-Banking. Im Fall, dass Sie kein Girokonto bei der Postbank eröffnen, müssen Sie gesondert einen Zugang beantragen.

Alle Kreditkarten der Postbank verfügen über eine Einkaufsversicherung. Bezahlen Sie mit Ihrer Postbank-Kreditkarte Produkte im Wert von 50,- EUR oder mehr, sind diese automatisch gegen Raub, Einbruchdiebstahl und Beschädigung durch Unfall versichert. Diese Versicherung gilt 30 Tage ab dem Tag der Bestellung.

Das Partnerprogramm der Postbank Kreditkarten hat auf jeden Fall Verbesserungspotential. Insgesamt befinden sich nur fünf Partnerunternehmen im Programm, bei denen Sie begrenzt Rabatte ab 5% erhalten können. Einige Aktionen werden nur an Inhaber der Gold und Platinum Kreditkarten angeboten. Das Miles & More Partnerprogramm ist dabei deutlich konkurrenzfähiger.

Ein zusätzliches Argument der Postbank sind die Guthabenzinsen. Diese machen jedoch nur 0,01% p.a. aus, was in der Realität kaum einen Mehrwert für den Kunden darstellt.

Welche ist die geeignete Kreditkarte für mich?

Wenn Sie nach kostenlosen Kreditkarten suchen, sind Sie bei der Postbank nicht an der richtigen Adresse. Alle angebotenen Postbank Kreditkarten sind kostenpflichtig. Die Preise bewegen sich von 29,- bis zu 99,- EUR im Jahr.

Postbank Mastercard Kreditkarte

  • Tageslimit 500,-
  • inklusive Einkaufsversicherung
  • Charge-Karte
  • Teilzahlungsfunktion auf Wunsch
  • 5% Rabatt bei Sixt Mietwagen

Wie bei Visa, ist die Akzeptanz der Mastercard Kreditkarten weltweit sehr gut. Die Postbank Mastercard Kreditkarte ist geeignet für alle Kreditkarten-Einsteiger. Sie verfügt über eine Einkaufsversicherung und ein Emergency-Service. Je nach Ihrer Bonität erhalten Sie ein Kreditkartenlimit von 500,- bis 5.000,- EUR zur Verfügung gestellt. Für die Postbank Mastercard bezahlen Sie 29,- EUR im Jahr. Weitere Details zur Postbank Mastercard finden Sie hier.

Postbank Visa Gold Card

  • Tageslimit 1.000,- EUR
  • Einkaufsversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittversicherung
  • Teilzahlungsfunktion auf Wunsch
  • 10% Rabatt bei Sixt Mietwagen

Die Postbank Visa Gold Kreditkarte ist für etwas anspruchsvollere Kunden. Sie können Ihr bonitätsabhängiges Kreditkartenlimit auf bis zu 15.000,- EUR erhöhen. Zusätzlich erhalten Sie bei der Postbank Visa Gold Kreditkarte eine Auslandskrankenversicherung für Sie, Ihren mitreisenden Ehepartner und Ihre Kinder. Des Weiteren gibt es auch eine Reiserücktrittversicherung, falls Sie plötzlich Ihre Reise nicht antreten können. Wichtig ist zu wissen, dass bei jedem Versicherungsfall (Auslandskrankenversicherung und Reiserücktrittsversicherung) ein Selbstbehalt von mindestens 100,- EUR zu übernehmen ist. Der Preis für die Postbank Gold Kreditkarte beträgt 59,- EUR im Jahr.

Postbank Visa Platinum

  • Tageslimit 1.000,-
  • VIP Zugang zu Flughafen-Lounges
  • Einkaufsversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittkostenversicherung
  • Emergency Service
  • Haftpflicht für Mietfahrzeuge
  • Teilzahlungsfunktion auf Wunsch
  • 15% Rabatt bei Sixt Mietwagen

Die Postbank Visa Platinum Kreditkarte bietet zusätzlich zu den Leistungen der Gold Karte eine Garantieerweiterung. Diese gilt für Haushaltsgeräte ab einem Einkaufswert von 50,- EUR, die mit der Platinum Visa Karte bezahlt worden sind. Die Garantieerweiterung beträgt 12 Monat nach der Beendigung der Originalgewährleistung. Wichtig ist auch zu erwähnen, dass die Auslandskrankenversicherung nur für zeitlich begrenzte Reisen von max. 62 Tagen gilt.

Zusätzlich bekommen Sie zur Platinum Kreditkarte auch eine Haftpflicht Mietwagenversicherung. Diese deckt eventuelle Schadensansprüche von Dritten gegenüber der versicherten Person. Schäden am Mietwagen werden bei dieser Versicherung nicht gedeckt.
Den größten Vorteil bei der Platinum Karte sehen wir bei dem exklusiven VIP-Zugang zu 950 Flughafen-Lounges weltweit. Kostenfreie Snacks, WLAN, Ladestationen und angenehme Atmosphäre machen die Flughafenerfahrung deutlich entspannter.

Der Preis für die Platinum Visa Kreditkarte beträgt 99,- EUR im Jahr. Genaue Informationen finden Sie in der Produktbrochüre der Postbank.

Postbank Visa Prepaid

  • Aufladbare Prepaid Visa Kreditkarte
  • Kein Verschuldungsrisiko
  • Keine Sollzinsen
  • Tageslimit 500,- EUR
  • Einkaufsversicherung
  • Emergency Service

Bei der Postbank Prepaid-Kreditkarte handelt es sich um eine klassische Pay-as-you-go-Card. Einfach Guthaben auf Ihre Prepaid-Karte aufladen und schon können Sie damit Ihre Rechnungen begleichen. Es ist eine simple und flexible Zahlungsmethode für jene, die keinen “Kredit” aufnehmen möchten. So geben Sie nur Ihr eigenes Geld aus und sind somit vor der Verschuldung geschützt. Die Prepaid-Kreditkarte kostet 29,- EUR im Jahr.

Gebühren der Postbank Kreditkarten

Die Jahresgebühr für Kreditkarten umfasst noch nicht alle Kosten, die Sie bei der Kreditkartenauswahl beachten sollten. Sie werden die Kreditkarte häufiger nutzen, deshalb ist es auch wichtig zu wissen, welche Gebühren bei Bankomatabhebungen bzw. bei der Kreditkartennutzung anfallen.

Beim Bargeldabheben zahlen Sie mit den Postbank Kreditkarten bei Bankomaten innerhalb des EWR (Staaten mit Landeswährung Euro) 2,5% oder mindestens 5,- EUR pro Abhebung.

Wenn Sie Ihre Postbank Kreditkarte einsetzen, bezahlen Sie in Staaten mit Euro als Landeswährung keine Gebühren. Bei der Verwendung Ihrer Kreditkarte in Ländern mit einer anderen Währung als Euro, werden Gebühren von 1,85% verrechnet.

Bedenken Sie, dass im Ausland zusätzlich Gebühren von Bankomatenbetreibern verrechnet werden. Über die Höhe dieser Gebühren sollten Sie am Screen des Bankomaten informiert werden. Diese Gebühren werden von Kreditkartengebern in der Regel nicht zurückerstattet. Eine Ausnahme stellt die 1st Santander Plus Kreditkarte dar. Hier bekommen Sie die Gebühren der Bankomatenbetreiber erstattet, allerdings müssen Sie die Erstattung innerhalb von 6 Wochen anfordern.

Tipp: Wählen Sie bei der Bargeldabhebung im Ausland immer die Umrechnung in lokaler Währung und nicht in Euro. Der Eurokurs ist meist nachteilig.

Das Kreditkartenangebot der Postbank ist eher mittelmäßig als führend am Markt. Es gibt sowohl schlechtere als auch bessere Kreditkarten in Deutschland. Wenn Sie bereits über ein Girokonto bei der Postbank verfügen, ist eine Kreditkarte beim gleichen Anbieter eine bequeme Zusatzleistung. Wie bei jedem Produkt gilt auch hier, nur wer genügend vergleicht erhält das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Nutzen Sie unseren Kreditkartenvergleich und finden Sie die Kreditkarte, die am besten Ihren Bedürfnissen entspricht.

Über den Autor

Anbieter des Jahres

Unsere Leser haben entschieden. Das sind die am vetrauenswürdigsten und am besten bewerteten Kreditanbieter.

(basiert auf 10 Bewertungen)

(basiert auf 5 Bewertungen)

(basiert auf 8 Bewertungen)

Vergleichen Sie alle Anbieter

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook

×

Bewerten Sie Postbank Kreditkarten