comdirect ETF Sparplan Angebot im Test

aus 595 sparplanfähigen ETFs auswählen

Comdirect ETF Sparplan einrichten

  • Ab 25,- EUR Sparrate
  • Kostenlose Depotführung
  • Aus über 500 ETFs auswählen
  • Nur 1,5% Ausführungsgebühr

Häufig gestellte Fragen zum ETF Sparplan der comdirect

Comdirect Sparplan

Kann ich beim comdirect Sparplan den MSCI World ETF besparen?

Ja, comdirect bietet Ihnen insgesamt fünf MSCI World ETFs, die Sie ohne Ausführungsgebühr besparen können. Die ETFs werden von LYXOR und XTRACKERS ausgegeben. Um nähere Details abzubilden, befolgen Sie einfach unseren angeführten Leitfaden. Beachten Sie jedoch, dass eine TER (Gesamtkostenquote) unabhängig vom Aktionsangebot bei jedem ETF gesondert verrechnet wird.

Wie hoch ist die maximale Sparrate beim comdirect Sparplan?

Die maximale Sparrate beim comdirect Sparplan beträgt 10.000,- EUR. Sie können schon ab 25,- EUR im Monat Ihr Vermögen kostenlos aufbauen.

Wie lange beträgt die Laufzeit beim comdirect Sparplan?

Sie sind an keine Vertragszeit gebunden. Sie selbst entscheiden, wie lange Sie über Ihre ETF Anteile verfügen möchten. ETFs werden eher für langfristige Sparhorizonte genutzt, da die Renditen bei ETFs kurzfristigen Schwankungen unterliegen.

Ist der comdirect Sparplan auch für Kinder geeignet?

Ja. Sparpläne sind gute und gewinnbringende Alternativen zum Sparbuch. Sie können das Wertpapierdepot im Namen Ihres Kindes eröffnen. Sobald Ihr Kind die Volljährigkeit erreicht, kann es frei über den Depotwert verfügen.

Was sind die Kosten beim comdirect Sparplan?

Beim regelmäßigen Investieren fallen keine Depotgebühren an. Sie können bis zu 90 sparfähige ETFs kostenlos besparen (keine Ausführungsgebühren). Eine Ordergebühr von 1,5% fällt nur dann an, wenn Sie eines der sparfähigen ETFs, die sich nicht im Aktionsangebot befinden, auswählen. Die 1,5% Gebühr wird von der Sparrate abgezogen. Bei einer Sparrate von 100,- EUR wäre die Gebühr in diesem Fall 1,50 EUR. Die Gebühren des ETF Sparplans bei der comdirect sind deutschlandweit sehr günstig. Unabhängig vom Anbieter wird auch eine TER (Gesamtkostenquote) von ca. 0,1% – 0,4% p.a. abgezogen.

Verrechnet die comdirect einen Ausgabeaufschlag?

Nein, beim comdirect Sparplan wird kein Ausgabeaufschlag berechnet.

comdirect ist eine der beliebtesten Direktbanken für Anleger. Die Direktbank verfügt über kein Filialnetz und daher kann sie die dementsprechenden Einsparungen an ihre Kunden weitergeben. Dies ist auch der Grund, warum der ETF comdirect Sparplan zu den günstigsten ETF Sparplänen in Deutschland gehört.

Comdirect Sparplan im Überblick

  • Mindestsparrate ab 25,- EUR im Monat
  • 595 sparplanfähige ETFs
  • 167 Aktions-ETFs sind kostenlos zu besparen
  • Ohne Ausgabeaufschlag
  • Kostenlose Depotführung
  • 1,5% Ordergebühr bei sparplanfähigen ETFs, die sich nicht im Aktionsangebot befinden

Bei comdirect können Sie als Anleger unterschiedliche Ausführungsintervalle, je nach Ihrem Wunsch, auswählen. Sie können monatlich, alle zwei Monate oder vierteljährlich Ihr angespartes Kapital investieren.

Die Mindestsparrate bei comdirect liegt bei 25,- EUR im Monat und gehört zu den günstigsten Sparraten bei ETF Sparplänen in Deutschland. Wenn Sie regelmäßig sparen, werden Ihnen auch keine Depotgebühren in Rechnung gestellt.

Comdirect Sparplan Bewertung

1. Anzahl der sparplanfähigen ETFs

Aktuell können Sie bei comdirect aus 595 sparplanfähigen ETFs wählen. Darunter ist auch das globale MSCI World ETF, welches die Wertentwicklung von mehr als 1.600 Aktien abbildet. Für Einsteiger ist dieses ETF besonders interessant, aufgrund des kontinuierlich steigenden Trends sowie der breiten Diversifizierung.

2. ETF Sparpläne in Aktion

Von den 595 sparplanfähigen ETFs können 167 ETFs kostenlos bespart werden. Das bedeutet, dass Ihnen bei diesen ETFs keine Ausführungs- bzw. Ordergebühren von 1,5% verrechnet werden. Mit dabei finden Sie auch einige MSCI World Branchenabhängige ETFs wie das Lyxor Ucits ETF MSCI World Information Technology (LYX0GP), welches alleine im letzten Jahr um 13% gestiegen ist.

3. Gebühren

Bei regelmäßigem Investieren fallen keine Depotgebühren an. Beim Besparen von ETFs außerhalb des Aktionsangebotes wird Ihnen eine Gebühr von 1,5% pro Sparrate verrechnet. Bei einer Sparrate von 25,- EUR sind es daher nur 0,38 EUR. Es werden Ihnen zusätzliche TER-Gebühren verrechnet. Diese sind bei jedem ETF unterschiedlich und betragen meist 0,2% bis 0,4% der Sparrate. Diese TER-Gebühren spiegeln die Verwaltungsgebühren Ihrer ETFs wieder.

comdirect ETF Sparplan anlegen

Die Einrichtung des Sparplans ist einfach und kann innerhalb einiger Minuten erledigt werden. Um einen Sparplan bei der comdirect zu eröffnen, ist eine Anmeldung notwendig. Dafür klicken Sie auf den folgenden Link und geben Ihre persönlichen Daten sowie Kontaktdaten ein. Das Ausfüllen des Kontaktformulars ist intuitiv. Im Rahmen der Registrierung können Sie gleich Ihren Sparplan einrichten. Dafür geben Sie die gewünschten ETFs ein bzw. klicken im Bild auf “Wertpapier Suche”.

etf sparplan comdirect-min

Wenn Sie in ETFs investieren möchten, wählen Sie in der Auswahl den Punkt ETFs. Indem Sie bei der Kategorie Top-Preis ETFs anzeigen, erhalten Sie eine Auswahl von ca. 90 sparplanfähigen ETFs, die Sie kostenlos besparen können. Alternativ können Sie bei der ETF-Kategorie nur sparplanfähige ETFs anzeigen, diese beinhalten jedoch auch jene ETFs bei denen eine 1,5%-ige Ordergebühr verrechnet wird.

Sie haben die freie Wahl sich ein ETF nach Ihren Wünschen auszusuchen. Am Anfang ist es ratsam, in ein globales ETF zu investieren, um das Risiko möglichst breit zu streuen. Für diesen Zweck wird häufig das MSCI World ETF empfohlen. Indem Sie auf das ETF des ETF-Anbieters LYXOR klicken, werden Ihnen mehrere Informationen angezeigt. Wenn Sie auf “wählen” klicken, wird das ETF zum Sparplan hinzugefügt. Sie können nun selbst festlegen, mit welchem Betrag und in welchem Intervall Sie investieren möchten.

anmelden sparplan comdirect-min

Sie haben auch die Möglichkeit, die Sparraten automatisch nach einer gewissen Zeit zu erhöhen. Dies wird mit der Dynamisierung erreicht. Nehmen wir an, Sie möchten Ihre Sparraten jährlich um 5% erhöhen. Wenn Sie im ersten Jahr mit 100,- EUR im Monat beginnen, erhöht sich die Sparrate im zweiten Jahr auf 105,- EUR. Sie können auch frei wählen, ob Sie die Sparrate monatlich überweisen oder Sie mit Hilfe der Lastschrift Ihr Geld regelmäßig anlegen.

Indem Sie die restlichen Felder ausfüllen und den Verbraucherinformationen zustimmen, sind Sie mit dem Antrag fast fertig. Sie müssen nun den Vertrag ausdrucken und per Post an die comdirect zusenden.

Um den Antragsprozess abschließen zu können, müssen Sie sich noch identifizieren. Die Legitimierung erfolgt entweder über das PostIdent-Verfahren oder schnell und bequem online mit dem VideoIdent.

Die Zugangsdaten zum Wertpapierdepot der comdirect erhalten Sie innerhalb weniger Wochen zugesandt.

Fazit

Das Anlageangebot der comdirect ist günstig, flexibel und transparent. Beachten Sie immer, dass Sie Ihre Anlage breit genug streuen, um das Risiko zu mindern. Wählen Sie jene ETFs, denen Sie vertrauen, bei welchen Sie das Risiko ungefähr einschätzen können und wo ein positiver Trend zu erwarten ist. Beachten Sie, je höher die Rendite, desto höher das Risiko Ihrer Investition. Eine gute Diversifikation ist hier der Schlüssel zum Erfolg.

Jetzt Sparplan bei der comdirect einrichten

Über den Author

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook