Sparen bei Targobank

Die Targobank bietet ihren Kunden nicht nur Kredite, Kreditkarten und Girokonten an, sondern auch zahlreiche Produkte aus dem Bereich der Geldanlage wie z. B. Tagesgeldkonten, Festgeldkonten oder etwa Wertpapierdepots.

Aktuell erhalten Sie beim Targobank Tagesgeldkonto nur 0,03 % Zinsen für Ihre Guthabenbeträge bis 250.000,- EUR. Die Targobank bietet jedoch immer wieder Neukundenaktionen, bei denen Sie sich höhere Zinsen auf Ihr Tagesgeld sichern können.

2 % Zinsen für das Targobank Tagesgeld

Neukunden, die ihr bestehendes Depot zur Targobank wechseln, können sich bis zu 2 % p.a. für die ersten 12 Monate auf ihr Tagesgeldkonto sichern.

Dabei müssen die folgenden Bedingungen erfüllt werden:

  • Mindestdepotübertrag von 7.000,- EUR
  • 2 % auf Tagesgeld bis zu 40.000,- EUR
  • Das Depot bei der Targobank muss mindestens 12 Monate bestehen

Targobank Depot-Wechselprämie

Zusätzlich zur Zinserhöhung beim Tagesgeld erhalten Sie eine Depot-Wechselprämie von 0,75 % vom Kurswert Ihres Depots bis zu 5.000 EUR. Dabei gelten die gleichen Bedingungen, wie bei der Tagesgeld-Neukundenaktion.

3 Depotmodelle bei der Targobank

Die Targobank bietet ihren Kunden drei verschiedene Depotmodelle:

  1. Direkt-Depot
  2. Klassik-Depot
  3. Plus-Depot

Die wichtigsten Unterschiede zwischen den drei Depotmodellen finden Sie in der beiliegenden Tabelle:

 Direkt-DepotKlassik-DepotPlus-Depot
DepotführungJaab 50.000,- EUR sonst 2,50 EUR pro Monatab 50.000,- EUR sonst 2,50 EUR pro Monat
Persönliche BeratungNeinJaJa
50 kostenlose TradesNeinNeinJa
NeukundenaktionNeinTop-Tagesgeldzinsen, Depot-Wechselprämie, 10 kostenlose TradesTop-Tagesgeldzinsen, Depot-Wechselprämie, 10 kostenlose Trades
Ordergebühren4,90 EUR für 12 Monate, danach 8,90 – 34,90 EUR8,90 – 34,90 EUR1,25 % p.a.
Ausgabeaufschlag0.50.50

Für Privatinvestoren, die gerne eigene Entscheidungen beim Wertpapierhandel treffen, ist das Direkt-Depot die beste und günstigste Lösung.

Privatanleger, die gerne ihre Wertpapierorder mit einem Berater besprechen, können das Klassik-Depot nutzen.

Für Profis, die häufig handeln, ist das Targobank Plus-Depot geeignet.

Das Klassik- sowie Plus-Depot zahlt sich vor allem dann aus, wenn Sie Ihr Depot zur Targobank übertragen und dabei eine möglichst hohe Prämie mitnehmen. Eine detaillierte Preisübersicht zum Targobank Depot finden Sie hier.

Jetzt Depot eröffnen

Targobank Depot eröffnen – so geht’s

Die Depoteröffnung können Sie schnell und einfach online erledigen.

  1. Füllen Sie das Antragsformular aus
  2. Legitimieren Sie sich online bzw. mittels PostIdent-Verfahren
  3. Reichen Sie Ihren unterschriebenen Antrag ein
  4. Innerhalb von wenigen Tagen erhalten Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Targobank Depot

Das Targobank Depot gehört nicht zu den günstigsten Depots am Markt. Die kostenlose Depotführung wird nur für Depots im Wert von mindestens 50.000,- EUR angeboten. Wenn Sie bereits Kunde der Targobank sind, kann die Depoteröffnung bei Ihrer Hausbank Sinn machen.

Wenn Sie jedoch nach einer Handelsplattform suchen, bei der die günstigen Gebühren und die Benutzerfreundlichkeit im Vorrang stehen, empfehlen wir Ihnen, mehrere Depot-Anbieter zu vergleichen und jenen auszuwählen, der Ihren Erwartungen entspricht.

Nicht überzeugt?

Besuchen Sie die offizielle Webseite und erfahren Sie mehr über Targobank