Privatkredit-Vergleich bei Financer

Vergleichen Sie die besten Anbieter Deutschlands und schließen Sie noch heute einen Privatkredit ab!

  • Kreditbeträge: 50,- EUR bis 100.000,- EUR
  • Kreditlaufzeit: 12 – 144 Monate
  • Unverbindlich, schufa-neutral und 100% online

Wie viel Geld möchten Sie leihen?

Leihen Sie €20.000 über einen Zeitraum von 7 Jahr/e.
Suche bearbeiten
Summe: €20.000 | Laufzeit: 7 Jahr/e
Suchoptionen
Wir haben 30 Privatkredite gefunden

Suche bearbeiten

Mehr Filter Zurücksetzen
empfohlen

Gewählt: 61.852 Mal

empfohlen

Gewählt: 61.852 Mal

Sollzins:

0,68% - 12,84%

Kreditlaufzeit

1 Jahr - 7 Jahr/e

Monatsrate:

€243,87

für 7 Jahre

Kreditkosten

€485,44

für 7 Jahre

Niedrigste Kosten
Ratenkredit
Sofortauszahlung in 30 Minuten
2/3 aller Kunden erhalten: 4.25% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 4.16%, Nettodarlehensbetrag €20.000, Gesamtbetrag: 23087.53 EUR, Gebühren: €0, Monatsrate 274.85 EUR, Fidor Bank AG vermittelt über FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH

Kreditnehmer:

Alle Kunden

Leihen bis zu

€100.000

Voraussichtliche Auszahlung

14/09/2028

Auszahlung am Wochenende

Alter

18

24 Reviews

Zinsen & Kosten

Flexibilität & Bedingungen

Webseite & Funktionalität

Support & Service

Gewählt: 13.155 Mal

Gewählt: 13.155 Mal

Sollzins:

0,68% - 12,11%

Kreditlaufzeit

1 Jahr - 7 Jahr/e

Monatsrate:

€243,87

für 7 Jahre

Kreditkosten

€485,44

für 7 Jahre

Ratenkredit
2/3 aller Kunden erhalten: 4.72% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 4.61%, Nettodarlehensbetrag €20.000, Gesamtbetrag: 23438.32 EUR, Gebühren: €0, Monatsrate 279.03 EUR, smava GmbH

Kreditnehmer:

Alle Kunden

Leihen bis zu

€50.000

Voraussichtliche Auszahlung

14/09/2028

Auszahlung am Wochenende

Alter

18

3 Reviews

Zinsen & Kosten

Flexibilität & Bedingungen

Webseite & Funktionalität

Support & Service

Gewählt: 12.113 Mal

Gewählt: 12.113 Mal

Sollzins:

1,44% - 11,99%

Kreditlaufzeit

1 Jahr - 15 Jahr/e

Monatsrate:

€250,44

für 7 Jahre

Kreditkosten

€1.036,92

für 7 Jahre

Kreditvermittler
Ratenkredit
2/3 aller Kunden erhalten: 3.5% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 3.44%, Nettodarlehensbetrag €20.000, Gesamtbetrag: 22533.06 EUR, Gebühren: €0, Monatsrate 268.25 EUR, Maxxkredit GmbH

Kreditnehmer:

Alle Kunden

Leihen bis zu

€100.000

Voraussichtliche Auszahlung

14/09/2028

Auszahlung am Wochenende

Alter

18

7 Reviews

Zinsen & Kosten

Flexibilität & Bedingungen

Webseite & Funktionalität

Support & Service

Wichtig

Bitte beachten Sie, dass die Kredithöhe sowie der Zins und weitere Kreditbedingungen von Ihrer Bonität abhängig sind.

Alle 30 Angebote
€20.000
Angebote vergleichen

Was ist ein Privatkredit?

Bei dem Privatkredit handelt es sich um ein herkömmliches Ratendarlehen, das für die private Verwendung vergeben wird.

Es gibt zweckgebundene Kredite, jedoch ist in den meisten Fällen dem Verbraucher überlassen, wofür er das Geld ausgibt.

Der Privatkredit steht Ihnen für jede Lebenssituation zur Verfügung:

  • Einrichtung der Wohnung
  • Umschuldung eines alten Darlehens
  • Kauf eines Neu- oder Gebrauchtwagens.

Da es auf dem Markt immer mehr Online-Banken gibt und das Angebot stetig wächst, lohnt sich ein Vergleich von Privatkrediten, um ein günstiges Angebot zu finden.

Sie entscheiden über die Länge der Laufzeit sowie die Höhe des Kreditbetrags, der in monatlichen Raten getilgt wird.

Personen mit einer mäßigen Bonität können auf einen Kredit von Privat zurückgreifen, der ähnlich klingt, jedoch nicht mit einem Privatkredit gleichzusetzen ist.

Das Wichtigste im Überblick

  • Der Online-Vergleich von Privatkrediten ist bei Financer kostenlos, unverbindlich und schufa-neutral.
  • Das Privatdarlehen kann zur freien Verfügung genutzt oder mit einem Verwendungszweck aufgenommen werden.
  • Achten Sie auf den effektiven Jahreszins sowie flexible Konditionen, wie zum Beispiel die kostenlose Sondertilgung sowie Ratenpausen.

Privatkredit vs. Kredit von Privat

Wie bereits erwähnt, kann der Begriff „Privatkredit“, der ein Darlehen von einer Bank bezeichnet, mit dem Kredit von Privat (P2P-Kredit) verwechselt werden.

Die Besonderheit bei P2P liegt darin, dass Sie sich „ohne Bank Geld leihen“. Es gibt spezialisierte Vermittlungsplattformen wie auxmoney oder Giromatch, über die Sie Geld von einem privaten Investor erhalten, der von den Zinszahlungen profitiert.

Anbieter GesamtbewertungMal gewählt
Auxmoney4.010,057Anbieter ansehen
Giromatch3.85,331Anbieter ansehen

Diese Kreditform ist eine mittlerweile etablierte Alternative zu Bankkrediten und richtet sich vorzugsweise an Personen mit einer mäßigen Bonität. Dazu gehören Menschen mit schwankenden oder unregelmäßigen Einnahmen, wie zum Beispiel:

Zwar wird der Schufa-Score nicht so streng gewichtet wie bei einer herkömmlichen Bank, jedoch werden andere Kriterien zur Bonitätsbewertung herangezogen und die Zinsen sind höher als bei einem Privatkredit durch ein Finanzinstitut.

Privatkredit online oder in der Filiale?

Auf der Suche nach einem passenden Privatdarlehen sehen sich viele Verbraucher mit der Frage konfrontiert, ob es sich mehr lohnt, einen Privatkredit online aufzunehmen oder in einer Filiale. Beide Formen der Kreditaufnahme haben Vorteile und Nachteile. Bei Online-Banken ist die Vergleichbarkeit von Privatkrediten im Internet wesentlich einfacher, wodurch Sie einen besseren Überblick über das Angebot haben.

Zudem bieten Online-Banken in den meisten Fällen niedrigere Zinsen, da die Privatkredite digital vergeben werden und dadurch geringere Kosten entstehen. Filialbanken punkten hinsichtlich der Kundenbetreuung. Bei eingehenden Fragen zu Konditionen oder Ihrem Angebot besteht die Möglichkeit einer persönlichen Beratung.

Vielen Menschen ist die Beziehung zu einer Vertrauensperson, besonders hinsichtlich finanzieller Fragen, sehr wichtig. Am Ende des Tages entscheiden Sie, ob Sie den Privatkredit in der Filialbank oder online aufnehmen – ein Vergleich der zahlreichen Anbieter lohnt sich aber immer.

Warum lohnt sich der Privatkredit-Vergleich bei Financer

Wenn Sie auf der Suche nach einem Privatkredit sind, dann ist es selbstverständlich in Ihrem Interesse, sich besonders gute Konditionen zu sichern – denn auch beim Darlehen lässt sich Geld sparen.

Der Vergleich bei Financer ist schufa-neutral, 100 % digital, anonym und kostenlos.

Nehmen Sie also nicht das erste Angebot an, dass Ihnen gemacht wird, sondern vergleichen Sie die Kreditangebote der verschiedenen Anbieter.

Darum lohnt sich der Privatkredit-Vergleich bei Financer:

  • Exzellente Konditionen

Wenn Sie den Privatkredit über unseren Kreditvergleich abschließen, erhalten sie günstigere Zinsen als der Durchschnitt hierzulande. Bei einer guten Bonität erhalten Sie ein Darlehen bereits ab 0,68 %.

Außerdem finden Sie mit unserem Filter Privatkredite mit Sofortauszahlung und ohne Vorfälligkeitsentschädigung.

  • Marktübersicht

Wir sind ein transparentes Portal, mit dem Sie die Angebote von mehr als 50 Banken vergleichen können.

Sie erhalten eine übersichtliche Auflistung über Ihre Laufzeit, die Höhe der Zinsen, den Verwendungszweck sowie weitere Konditionen, die beim Kredit eine wichtige Rolle spielen.

  • Online & schnell

Wenn Sie sofort einen Privatkredit benötigen, dann sind Sie bei uns richtig. Von der Suche nach einem Darlehen bis zum Abschluss vergehen nur wenige Minuten.

Nutzen Sie für den schufa-neutralen Vergleich Ihr Smartphone, Ihren Laptop oder Ihr Tablet. Es besteht die Möglichkeit einer Sofortauszahlung, mit der das Geld binnen 24 h am Konto ist.

Legitimierung per VideoIdent

Der Kreditantrag erfolgt 100 % digital – binnen weniger Minuten können Kreditnehmer online die eigene Identität nachweisen. Sparen Sie sich den Weg zur Post und legitimieren Sie sich per VideoIdent von zu Hause aus.

So beantragen Sie den Privatkredit

Financer erleichtert nicht nur den Vergleich von Privatkrediten, sondern hilft auch dabei, den Kreditvertrag ohne Komplikationen abzuschließen.

Wie bereits erwähnt, ist der Vergleich kostenlos, unverbindlich und hat keinerlei Auswirkungen auf Ihren Schufa-Score.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie ganz einfach einen Privatkredit beantragen.

Schritt 1

Kreditrechner nutzen

Nutzen Sie unseren Kreditrechner, indem Sie die Kreditsumme mit dem Slider wählen. Geben Sie auch eine Kreditlaufzeit an – schließlich soll es sich um ein maßgeschneidertes Angebot handeln, das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Klicken Sie nun auf „Angebote vergleichen“, um eine Übersicht zu erhalten.

Schritt 2

Angebote vergleichen

Sie erhalten nun eine Auflistung der Banken, die ein Privatdarlehen bieten. Außerdem können Sie noch weitere Filter anwenden, wie zum Beispiel „Kostenlose Sondertilgung“ oder „Sofortauszahlung“. Vergleichen Sie jetzt die Privatkredite nach den Kriterien, die Ihnen wichtig sind – Gesamtbewertung, Zinshöhe oder sonstige Parameter.

Schritt 3

Antragsstrecke ausfüllen

Nachdem Sie sich für einen Anbieter entschieden haben, werden Sie zur Antragsstrecke weitergeleitet. Das Kreditinstitut benötigt Ihre Kontaktdaten und Angaben zu Ihrer beruflichen Situation, um Ihre Kreditwürdigkeit besser einzustufen. Basierend auf diesen Angaben erhalten Sie ein persönliches Angebot.

Schritt 4

Kredit abschließen & Auszahlung erhalten

Nachdem Sie alle Ihre Unterlagen hochgeladen, sich legitimiert und den Vertrag für Ihren Privatkredit unterschrieben haben, steht Ihrer Auszahlung nichts mehr im Wege. Das Geld ist in der Regel nach einigen Werktagen auf dem Konto. Wenn Sie sich für eine Blitzauszahlung entschieden haben, ist das Geld manchmal noch am selben Tag auf dem Konto.

Gewählt: 13.155 Mal
  • Ratenpausen möglich
  • Online-Kredit ohne Papierkram
  • Zinssatz ab 0,68 %
  • Schnelle Auszahlung
4.3
Lesen Sie 3 Bewertungen
Repräsentatives Beispiel: 4.72% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 4.61%, Nettodarlehensbetrag 10.000 EUR, Gesamtbetrag: 10969.46 EUR, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 228.53 EUR, Smava GmbH
Gewählt: 61.852 Mal
  • Effektiver Jahreszins ab 0,68%
  • Kreditantrag 100% digital
  • Schufa-neutrale Kreditanfrage
  • Auszahlung innerhalb 30 Minuten
Repräsentatives Beispiel: 4.25% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 4.16%, Nettodarlehensbetrag 10.000 EUR, Gesamtbetrag: 10872.35 EUR, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 226.51 EUR, Fidor Bank AG vermittelt über FFG FINANZCHECK Finanzportale GmbH

Bedingungen & Unterlagen beim Privatdarlehen

Besonders bei Online-Krediten sind die Hürden für den Erhalt eines Privatkredits nicht sonderlich groß. Trotzdem gibt es einige Bedingungen, die Sie erfüllen müssen, um das Darlehen zu erhalten.

Voraussetzungen beim Privatkredit

  • Wohnsitz und Bankkonto in Deutschland
  • Volljährigkeit
  • Geregeltes Einkommen


Wenn Sie zu den knapp 90 % der Menschen in Deutschland gehören, die eine positive Schufa haben und über ein ständiges Einkommen verfügen, werden Sie keine Schwierigkeiten haben, einen Kredit zu erhalten.

In den meisten Fällen reichen folgende Unterlagen, um das Privatdarlehen zu erhalten:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Einkommensnachweis

Den einzigen Privatkredit ohne Einkommensnachweis bietet Ferratum.

Gewählt: 114.100 Mal
  • Kredit ohne Einkommensnachweis
  • Kreditentscheidung innerhalb von 60 Sekunden
  • Online-Antrag ohne Papierkram
  • Sofortauszahlung möglich
Repräsentatives Beispiel: 10.36% eff. Jahreszins, fester Sollzins p.a.: 10.36%, Nettodarlehensbetrag 500 EUR, Gesamtbetrag: 504.32 EUR, Gebühren: 0 EUR, Monatsrate 504.32 EUR, Ferratum Bank p.l.c.

Wenn Sie Selbstständiger oder Rentner sind und einen Kredit aufnehmen, müssen Sie gegebenenfalls weitere Unterlagen einreichen oder sonstige Sicherheiten vorlegen.

Wenn Sie auf einen Kredit von Privat zurückgreifen, sind die Kriterien noch lockerer. Hart negative Merkmale beeinflussen Ihre Bonität in dem Maße, dass Sie auch bei P2P-Plattformen kein Darlehen erhalten.

Das sind die Ausschlusskriterien:

  • Haftbefehl
  • Insolvenz
  • Offene titulierte Forderungen

Financer Tipp

Wenn Ihr Kreditgesuch abgelehnt wurde, dann lassen Sie nicht den Kopf hängen. Wenn Sie eine schlechte Bonität aufgrund eines zu niedrigen Einkommens haben, empfehlen wir Ihnen, das Privatdarlehen mit einem zweiten Antragsteller aufzunehmen, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt.

Das verbessert die Chancen auf eine positive Kreditzusage und senkt den Zinssatz, den Sie zahlen müssen. Bei dem Mitantragsteller sollte es sich um eine Person des Vertrauens handelt, da diese in vollem Umfang für den Kredit haftet.

Privatkredit ohne Schufa

Viele Kreditnehmer stellen sich die Frage, ob es möglich ist, einen Privatkredit ohne Schufa aufzunehmen. In Deutschland unterstehen Banken einer gesetzlichen Verpflichtung, im Rahmen einer Kreditanfrage den Schufa-Score zu prüfen.

Anhand dessen prüft die Bank Ihre Zahlungsmoral, um sich zu vergewissern, dass Sie in der Lage sind, das Darlehen zu tilgen.

Es besteht die Möglichkeit, einen Privatkredit ohne Schufa-Abfrage zu erhalten – diese Darlehensform nennt sich Schweizer Kredit und Anbieter wie Creditolo, Bon-Kredit oder Maxxkredit sind auf die Vermittlung solcher Kredite spezialisiert.

Kredite ohne Schufa haben deutlich höhere Zinsen, als wenn Sie sich bei einer Bank Geld leihen, da das Risiko eines Zahlungsausfalles als deutlich höher eingeschätzt wird.

Tipps für den Privatkredit-Vergleich

Bevor Sie damit anfangen, Privatkredite zu vergleichen, empfehlen wir Ihnen, in Ruhe zu überlegen, wie viel Kredit Sie sich überhaupt leisten können.

Stellen Sie also eine Haushaltsrechnung auf und vergleichen Sie Ihre Einnahmen mit den Ausgaben, um zu ermitteln, wie hoch die monatliche Rate sein darf.

Verplanen Sie nicht Ihren gesamten Überschuss für die Tilgung des Darlehens und planen Sie stets einen Puffer ein, um bei unerwarteten Kosten nicht in die Klemme zu geraten.

Auf folgende Dinge sollten Sie beim Privatkredit-Vergleich achten:

Kreditlaufzeit

Die Laufzeit des Darlehens wirkt sich auf Ihre Kreditkosten aus. Die Faustregel lautet: Je kürzer die Kreditlaufzeit, desto niedriger die Zinsen. Dafür sind bei einer kurzen Kreditlaufzeit auch die monatlichen Raten und somit die Belastung höher.

Längere Laufzeiten haben niedrigere Raten, sind dafür aber teurer. Im Folgenden Rechenbeispiel zeigen wir Ihnen, wie sich die Laufzeit beim Darlehen auf die Gesamtkosten auswirken kann:

Lange KreditlaufzeitKurze Kreditlaufzeit
Laufzeit96 Monate24 Monate
Kreditsumme10.000,- EUR10.000,- EUR
Effektiver Jahreszins1,98 % p. a.1,98 % p. a.
Monatlicher Rate112,72 EUR425,31 EUR
Zinskosten821,13 EUR207,55 EUR
Gesamtbetrag10.821,13 EUR10.207,55 EUR

Restschuldversicherung beim Privatdarlehen

In der Antragsstrecke für das Privatdarlehen werden Sie auf die Möglichkeit stoßen, eine Restschuldversicherung abzuschließen. Im Todesfall, bei Arbeitslosigkeit sowie Arbeitsunfähigkeit schützt die Versicherung Sie beziehungsweise die Hinterbliebenen vor einer Überschuldung.

Das klingt theoretisch gut, ist praktisch aber nicht immer der Fall, da es zahlreiche Ausschlüsse gibt, in denen der Verbraucher auch in solch einer Situation zur Kasse gebeten wird. Wir empfehlen, bei der Restschuldversicherung sehr vorsichtig zu sein und Kleingedrucktes zu lesen. Da die Kosten für eine solche Versicherung sehr hoch sind, raten wir insbesondere bei niedrigen Kreditbeträgen davon ab.

Stundung

Auf der Suche nach einem Kredit legen Verbraucher logischerweise Wert auf einen niedrigen effektiven Jahreszins. Doch auch die Flexibilität ist ein wichtiger Aspekt. Es gibt zum Beispiel Privatkredite, bei denen eine kostenlose Stundung möglich ist.

Das bedeutet, dass Sie eine kostenlose Ratenpause einlegen können und sich finanziellen Spielraum verschaffen, wenn es große und unvorhersehbare Ausgaben gibt.

Kostenlose Sondertilgung

Es gibt einige Banken, die Ihnen anbieten, kostenlose Sondertilgungen vorzunehmen. Wenn der Kreditnehmer durch unerwartete Situationen an Geld kommt, kann der Privatkredit vorzeitig abgelöst werden.

Wenn keine Sondertilgung vereinbart ist, wird eine Vorfälligkeitsentschädigung erhoben. Diese beträgt bis zu 1 % der Restschuld.

Von diesen Faktoren hängt die Zinshöhe ab

Pauschal lässt sich nicht sagen, wie hoch die Kosten für einen Kredit sind – diese hängen von mehreren Faktoren ab, die wir im Folgenden präsentieren:

  • Anbieter – Es gibt Banken, die bereits einen Zinssatz ab 0,68 % bieten, während Sie bei anderen trotz guter Bonität einen Zinssatz von 5 % erhalten. Auch darum ist es wichtig, die Anbieter von Privatkrediten zu vergleichen. Auch bei der Kreditaufnahme lässt sich eine Menge Geld sparen – stellen Sie also sicher, die bestmöglichen Konditionen für sich gefunden zu haben.
  • Bonität – Die meisten Kredite haben einen bonitätsabhängigen Zinssatz. Je besser Ihre Bonität ist, desto niedriger das Zahlungsausfallrisiko und desto niedriger auch die Kosten für Ihren Kredit. Wenn Sie also ein geregeltes Einkommen sowie eine positive Schufa-Auskunft haben, erfüllen Sie alle Grundvoraussetzungen für eine gute Bonität. Achten Sie auch darauf, Ihre Ausgaben niedrig zu halten.
  • Verwendungszweck – Prinzipiell steht Ihnen das Privatdarlehen frei zur Verfügung. Es gibt jedoch auch zweckgebundene Kredite, zum Beispiel für den Kauf eines KFZ-Fahrzeugs, den Kauf einer Immobilie oder sonstigen Verwendungszweck. Für zweckgebundene Kredite erhalten Sie meist einen niedrigeren Zinssatz, da Sie den Gegenstand (Wohnung oder Fahrzeug) als Sicherheit hinterlegen.

Bearbeitungsgebühren beim Privatkredit

Banken dürfen weder bei Immobilienkrediten noch bei Privatkrediten Bearbeitungsgebühren fordern – jegliche Spesen müssen im effektiven Jahreszins enthalten sein.

Hierbei handelt es sich um ein Urteil des Bundesgerichtshofes aus dem Jahr 2014. Vermittlungsplattformen für private Kredite erheben manchmal jedoch ein Bearbeitungsentgelt, das zusätzlich zu den Zinsen bezahlt werden muss.

Wann lohnt sich der Privatkredit?

Es gibt viele Situationen, in denen sich ein Privatkredit lohnen kann. Einer der großen Vorteile ist, dass er für jeden Verwendungszweck genutzt werden kann.

Das Privatdarlehen richtet sich an viele verschiedene Zielgruppen wie zum Beispiel Angestellte, Rentner oder Beamte.

Zudem lohnt das Darlehen in weiteren Situationen:

  • Meiden Sie den Dispositionskredit

Um sich finanziellen Spielraum zu verschaffen, zum Beispiel um eine Anschaffung zu tätigen oder bis zum Monatsende flüssig zu bleiben, greifen viele Menschen auf den Dispositionskredit zurück. Zwar ist dieser flexibel, dafür sind die Zinsen aber häufig im zweistelligen Bereich und somit deutlich höher als beim Privatkredit.

  • Umschuldung

Haben Sie vor Jahren einen Kredit abgeschlossen, den Sie noch immer abbezahlen und der teuer ist? Die Niedrigzinsphase hat dazu geführt, dass die effektiven Jahreszinssätze in den letzten Jahren deutlich gesunken sind. Es könnte sich also lohnen, den Privatkredit umzuschulden, um die Konditionen neu zu definieren und einen besseren Jahreszins zu erhalten.

  • Alternative zur 0-%-Finanzierung

Im Internet oder anderen Kaufhäusern locken viele Händler mit einer 0-%-Finanzierung. Dieses verlockende Angebot sollten Sie zweimal prüfen, da es zum Beispiel versteckte Kosten in Form einer Restschuldversicherung oder Bearbeitungsgebühr geben kann. Auch in diesem Fall ist der Privatkredit eine geeignete Alternative.

So kommen Sie schnell an den Privatkredit

Wir helfen Ihnen dabei, eine schnelle Finanzierung zu finden. Bei Financer sind Sie weder an die Öffnungszeiten gebunden, noch müssen Sie auf Beratungstermine warten. Wir kooperieren mit Banken, die Privatkredite zu 100 % online abwickeln und Mechanismen entwickelt haben, um die Zusage zu beschleunigen.

Sorgen Sie dafür, dass Sie alle Unterlagen, die der Kreditgeber von Ihnen benötigt, zeitnah hochladen. Viele Anbieter, die sich auf die Vergabe von Minikrediten spezialisieren, bieten die (kostenpflichtige) Option einer Sofortauszahlung, mit der das Geld manchmal noch am selben Tag auf dem Konto ist.

Alternativen zum Privatkredit

Es gibt viele Gründe, warum die Kreditanfrage abgelehnt wird. Häufig liegt es an einer schlechten Bonität aufgrund eines niedrigen Einkommens, einer negativen Schufa oder einem befristeten Arbeitsverhältnis.

Wir empfehlen in solch einer Situation, die eigene Bonität zu verbessern und den Antrag mit einer zweiten Person mit guter Bonität zu stellen.

Wenn das keine Option ist, stehen Ihnen folgende Alternativen zur Verfügung:

  • Blitzkredit
  • Kredit trotz schlechter Bonität
  • Kredit von Privat

Häufig gestellte Fragen zum Privatkredit

Brauche ich Sicherheiten für meinen Privatkredit?

Für einen Privatkredit ohne Verwendungszweck benötigt die Bank in der Regel keine Sicherheiten. Diese wird nur bei einem zweckgebundenen Kredit erforderlich. Bei einem Autokredit hinterlegen Sie zum Beispiel den KFZ-Brief, während Sie bei einem Immobilienkredit die Grundschuld sowie Hypothek aufnehmen – dafür erhalten Sie bessere Konditionen. Am besten erkundigen Sie sich bei Ihrem Wunschanbieter, welche Sicherheiten benötigt werden.

Wie viel Privatkredit kann ich mir leisten?

Um zu ermitteln, wie viel Kredit Sie sich überhaupt leisten können, ist es wichtig, sich einen Überblick über die eigene finanzielle Lage zu verschaffen. Stellen Sie die Einnahmen den Ausgaben gegenüber und ermitteln Sie, wie viel Geld übrigbleibt. Der Restbetrag könnte, nach Abzug eines Puffers der immer einzurechnen ist, die monatliche Rate darstellen.

Welche Rolle spielt die Bonität beim Privatdarlehen?

Da die meisten Privatdarlehen einen bonitätsabhängigen Zinssatz haben, spielt die Bonität beim Kredit eine zentrale Rolle. Banken müssen die Kreditwürdigkeit des Darlehensnehmers überprüfen, um zu entscheiden, ob und zu welchen Konditionen sie einen Kredit vergeben. Je besser Ihre Bonität ist, desto niedriger ist der Zinssatz für Ihr Darlehen.

Welche Unterlagen benötige ich beim Privatkredit?

Die benötigten Unterlagen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter – in den meisten Fällen benötigen Sie jedoch einen Identitätsnachweis in Form eines Reisepasses oder Personalausweises sowie einen Gehaltsnachweis. Wenn Sie einen zweckgebundenen Kredit aufnehmen oder selbstständig / Rentner sind, können noch weitere Unterlagen benötigt werden.

Was ist der Unterschied zwischen einem Privatkredit und einem Kredit von Privat?

Hierbei handelt es sich um zwei sehr ähnliche Begriffe, jedoch gibt es einen grundlegenden Unterschied. Der Privatkredit wird durch eine Bank vergeben, während der Kredit von Privat durch eine Privatperson über eine Vermittlungsplattform vergeben wird. Der Kredit von Privat richtet sich an Personen mit einer schlechten Bonität und unregelmäßigem Einkommen wie Studenten, Azubis oder Selbstständige.

Wie erhalte ich einen günstigen Privatkredit?

Sie erhalten einen günstigen Privatkredit, indem Sie Konditionen verschiedener Anbieter vergleichen, um das bestmögliche Angebot zu finden. Online-Banken bieten übrigens meistens bessere Konditionen als Filialbanken, da sie eine geringere Kostenstruktur haben. Ein weiterer Tipp lautet, die eigene Bonität zu verbessern, um einen niedrigen Zinssatz zu erhalten. Ofina und Kredit2Day bieten Zinssätze bereits ab 0,68 %.

Sven Wilke ist Chief Operating Officer von Financer Deutschland und seit 2019 für das internationale Online-Vergleichsportal tätig.

Teilen