10 Tipps um Ihren Schufa Score zu verbessern

Jetzt Schufa-Score verbessern und weniger Zinsen zahlen.

Schufa Score verbessern und Geld sparen! Die Schufa-Auskunft in Deutschland ist einer der wichtigsten Schlüsselfaktoren, wenn es darum geht, einen Kredit zu beantragen. Der Schufa Score entscheidet gemeinsam mit Ihrem Einkommen die Höhe der Zinsen, welche Sie gemeinsam mit den Tilgungsraten an den Kreditgeber zurückzahlen. Es ist deshalb wichtig, einen dementsprechend hohen Schufa Score vorweisen zu können. Financer.com zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Schufa Score verbessern und somit die Zinskosten für Ihren Kredit senken können.

Die wichtigsten Punkte über die Schufa haben wir bereits in unserem Beitrag Alles was Sie über die Schufa wissen müssen abgedeckt. Heute fokussieren wir uns mehr auf die Punkte, mit denen Sie Ihren Schufa Score verbessern können.

Welche Daten sammelt die Schufa über Sie?

schufa buch

Um Ihren Schufa Score zu verbessern, müssen Sie zuerst wissen, welche Daten über Sie gesammelt werden. Die SCHUFA ist Deutschlands anerkannteste Auskunftei. Sie sammelt alle Daten, die mit Zahlungen auf Ziel eng verbunden sind. Das Ziel ist es, die Kreditgeber vor Zahlungsausfällen zu schützen und andererseits die Kreditnehmer vor Überschuldung zu bewahren.

Diese Daten werden von der Schufa gesammelt:

  • Persönliche Daten: Name, Geburtstag und Adresse
  • Informationen über Ihre Bankkonten und Kreditkarten
  • Mobilfunkverträge
  • Leasingverträge
  • Kreditverträge
  • Ratenzahlungsgeschäfte
  • Bürgschaften und Zahlungsstörungen

Andere wichtige Informationen wie Beruf, Einkommen, Vermögen, Kaufverhalten, Nationalität, Mitgliedschaften sowie Familienstand sammelt die Schufa nicht. Die folgenden Punkte helfen Ihren Schufa Score zu verbessern.

Vermeiden Sie Zahlungsausfälle

Das Wichtigste bei der Schufa ist, dass Sie Ihren Verbindlichkeiten ordnungsgemäß nachkommen. Wer nicht zeitlich bezahlt, kann einen negativen Eintrag bei der Schufa erhalten. Bevor Ihre Zahlungsmoral bei der Schufa negativ verzeichnet werden kann, müssen Sie hierfür zumindest zwei Mahnungen im Abstand von jeweils zwei Wochen erhalten. Wer Zahlungsausfälle vermeidet, der verbessert automatisch sein Schufa Score.

Vermeiden Sie mehrere Girokonten

Viele Banken locken Ihre Kunden mit kostenloser Kontoführung bzw. Startguthaben. Sie eröffnen somit mehrere Konten, nutzen diese jedoch kaum. Einerseits ist es mit einem gewissen Zeitaufwand verbunden, wenn Sie ein Girokonto eröffnen, andererseits wirkt es sich negative auf Ihren Schufa Score aus. Vermeiden Sie daher inaktive Girokonten und verbessern so Ihr Schufa Score.

Kündigen Sie Kreditkarten, die Sie nicht verwenden

Kreditkarten bringen natürlich einige Vorteile mit sich, vor allem wenn Sie viel unterwegs sind geht es ohne Kreditkarten kaum. Suchen Sie sich eine bzw. zwei Kreditkarten, die Ihren Bedürfnissen entsprechen und kündigen Sie unnötige Karten, die Sie sowieso nicht benötigen. Auch das erhöht Ihren Schufa Score.

Bei Zahlungsverzug kontaktieren Sie Ihre Bank

Wenn es zum Punkt kommt, dass Sie den Zahlungen nicht fristgerecht nachkommen können, kontaktieren Sie die Bank und bitten um eine finanzielle Unterstützung. Sie können damit Ihre Verbindlichkeit begleichen, ohne einen negativen Schufa-Eintrag zu erhalten. Eine schnelle Kommunikation mit dem Kreditgeber kann daher Ihr Schufa Score verbessern.

Konsolidieren Sie Ihre Kredite

Ein einziger Kredit wirkt sich auf Ihren Schufa Score besser aus als mehrere kleine Kredite. Zusätzlich können Sie mit einer Umschuldung den alten teuren Kredit mit einem neuen günstigeren Kredit begleichen. Sie bewahren einen besseren Überblick, zahlen weniger an Zinsen und verbessern Ihren Schufa Score.

Verlangen Sie die schufaneutrale Konditionsanfrage

Wenn Sie dabei sind, Kreditkonditionen von verschiedenen Kreditanbietern zu vergleichen, ist es wichtig, dass der Kreditgeber eine schufaneutrale Konditionsanfrage an die Schufa übermittelt. Dies hat keine Auswirkung auf Ihren Schufa Score.

Wenn Sie sich für einen Kreditgeber entschieden haben, wird er eine Kreditanfrage an die Schufa stellen. Werden mehrere Kreditanfragen bei der Schufa eingereicht, kann dies Ihren Schufa Score negativ beeinflussen.

Im Financer.com Kreditvergleich finden Sie nur Anbieter, die eine schufaneutrale Kreditanfrage in der Angebotsphase stellen. Vergewissern Sie sich jedoch am besten noch einmal beim Anbieter, um sicherzugehen, dass er die Konditionen nicht geändert hat.

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihre Schufa-Auskunft

Einmal im Jahr haben Sie die Möglichkeit sich kostenlos über Ihren Schufa Score zu informieren. Nutzen Sie es aus und finden heraus, ob es einen Optimierungsbedarf gibt. So sichern Sie sich beim nächsten Kreditantrag eine gute Verhandlungsbasis wenn es dazu kommt, die Kreditkonditionen und Zinsen zu verhandeln. Regelmäßige Selbstauskunft kann daher Ihren Schufa Score verbessern.

Löschen Sie zu unrecht eingetragene Informationen

schufa löschen

Auch wenn dies nicht so häufig vorkommt, kann es passieren, dass gewisse Einträge bei der Schufa nicht ganz der Wahrheit entsprechen und Ihren Schufa Score verschlechtern. Wurden Informationen zu unrecht eingetragen, können Sie bei der Schufa schriftlich um deren Löschung ansuchen. Legen Sie am besten alle Dokumente bei, die Ihren Wunsch der Eintragslöschung unterstützen – bezahlte Rechnungen, Kontoauszüge etc. und verbessern damit Ihren Schufa Score.

Vermeiden Sie häufige Wechsel Ihres Wohnortes

Wenn Sie überdurchschnittlich oft Ihren Wohnsitz wechseln wird das bei der Schufa negativ interpretiert. Auch wenn ein Wohnungswechsel manchmal nicht vermeidbar ist, sollten Sie diese Information im Hinterkopf behalten. Es kann auch passieren, dass Sie durch einen Umzug einen Schufa Score von 2% erhalten. Das bedeutet soviel wie, dass Ihre Daten noch nicht synchronisiert worden sind.

Schufa Score jetzt verbessern

Ihr Schufa Score wird immer anhand der Daten der letzten drei Monate berechnet. Alle Handlungen, die Sie jetzt tätigen scheinen somit erst im nächsten Quartal auf.

Das exakte Berechnungsverfahren gehört zum Betriebsgeheimnis der Auskunftei und ist nicht öffentlich bekannt. Unsere Tipps helfen Ihnen jedoch, Ihre Bonität zu verbessern und günstigere Kreditkonditionen zu erhalten. Denken Sie auch daran, dass das Einkommen einen weiteren wichtigen Faktor bei der Kreditvergabe repräsentiert. Dies ist im Schufa Score nicht inbegriffen.

Verbessern Sie Ihren Schufa Score. Finden Sie den gewünschten Kredit mit Hilfe unseres Kreditvergleichs und erfüllen Sie sich Ihren Finanzierungswunsch noch heute.

Nutzen Sie unseren schnellen Bonitätscheck. Finden Sie heraus, ob Sie sich einen Kredit leisten können. Anonym, kostenlos innerhalb von 5 Minuten.

Über den Author

Anbieter des Jahres

Unsere Leser haben entschieden. Das sind die am vetrauenswürdigsten und am besten bewerteten Kreditanbieter.

(12 Bewertungen)

(72 Bewertungen)

(17 Bewertungen)

Vergleichen Sie alle Anbieter

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook