DKB Kreditkarte

Mit der DKB Kreditkarte Bargeld weltweit kostenlos abheben und gebührenfrei bezahlen

DKB Visa Kreditkarte

DKB-VISA-CARD
  • nur mit DKB Girokonto verfügbar
  • 0 € Jahresgebühr
  • Keine Gebühren bei Kartenzahlungen weltweit für Aktivkunden (ab 700,- EUR Monatseinkommen)
  • Kostenlose Bargeldabhebung weltweit für Aktivkunden

Häufig gestellte Fragen zur DKB Kreditkarte

DKB

Wie schnell wird die DKB Kreditkarte geliefert?

Der Onlineantrag dauert nur wenige Minuten. Innerhalb drei Werktagen erhalten Sie einen PostIdent-Bogen, den Sie unterschrieben auf der Postfiliale abgeben müssen. Der Versand der Kreditkarte dauert in der Regel ca. 1 Woche.

Wann werden die Kreditkartenbeträge abgebucht?

Sobald Sie ein Guthaben auf der Karte führen, werden Ihre Kreditkartenzahlungen sofort abgerechnet. Wenn Sie einen Kreditrahmen in Anspruch nehmen, erhalten Sie am 22. eines Monats die Kreditkartenabrechnung in Ihr elektronisches Postfach im Online-Banking zugestellt. Ihr Girokonto wird wenige Tage später mit dem Kreditkartenbetrag belastet.

Kann ich die DKB Kreditkarte auch ohne Schufa beantragen?

Wenn Sie über einen negativen Schufa-Eintrag verfügen, kann der Kreditkartenantrag abgelehnt werden.

Wie hoch ist das Kreditkartenlimit bei der DKB Kreditkarte?

Ihr persönliches Kreditkartenlimit finden Sie im Internet-Banking. Der Verfügungsrahmen wird anhand Ihrer Bonität festgelegt. Bei Bedarf können Sie zusätzliches Guthaben auf Ihre DKB Karte überweisen und das Limit damit erhöhen.

Gibt es die DKB Kreditkarte auch für Personen ohne Einkommen?

Ja, auch Studenten und Personen ohne Einkommen können eine DKB Girokarte beantragen.

Kann ich die DKB Kreditkarte ohne Gehaltskonto beantragen?

Ja, die DKB Kreditkarte können Sie auch ohne Gehaltskonto nutzen. Hier gelten jedoch nicht die gleichen Konditionen wie für Aktivkunden (z.B. kostenlos weltweit Bargeld abheben).

Wie hoch sind die Zinsen auf der DKB Kreditkarte?

Die Guthabenverzinsung beträgt aktuell 0,2% p.a. Da es sich um eine Charge-Karte handelt, sind mit der DKB Kreditkarte keine Teilzahlungen möglich. Zinsen auf Ihren Kreditkartenbetrag werden daher nicht verrechnet.

Sie suchen nach transparenten Informationen zur DKB Kreditkarte? Die Konditionen auf den offiziellen Webseiten der Kreditkartenanbieter sind oft nicht klar definiert. Gebühren und zusätzliche Kosten werden gerne kleingeschrieben und gut versteckt. Hier auf Financer finden Sie alle wichtigen Informationen im Überblick.

Die DKB Kreditkarte war lange Zeit eine der besten und günstigsten Kreditkarten in Deutschland. Vor allem Reisende haben von der kostenlosen Bargeldabhebung und Bezahlung im Ausland profitiert. Das Geschäftsmodell der DKB hat sich in den letzten Monaten geändert und die Konditionen wurden neu definiert. Aus geschäftlicher Sicht, waren diese Änderungen bestimmt notwendig. Viele Kunden sind jedoch über diese Konditionsänderungen nicht glücklich.

Die neuen DKB Konditionen enthalten

Aktivkunden sind jene, die ein monatliches Einkommen von mindestens 700,- EUR auf Ihr Girokonto bei der DKB überwiesen bekommen.

Jedes Quartal wird geprüft, ob Sie diese Konditionen erfüllen. Wenn dies nicht der Fall ist, gelten für Sie die Standardkonditionen. In der EUR-Zone können Sie auch weiterhin kostenlos bargeldlos bezahlen und Geld abheben. Im Ausland wird Ihnen für beide Leistungen eine Gebühr von 1,75% verrechnet. Auch mit dieser Konditionsänderung sind die Standardkonditionen der DKB am Markt konkurrenzfähig.

Viele Marktbegleiter verrechnen Gebühren bis zu 5% für den Kreditkarteneinsatz im Ausland. Das Angebot der DKB ist daher noch immer sehr attraktiv.

Bedingungen für die VISA Kreditkarte

Wie wir bereits erwähnt haben, ist ein Girokonto bei der DKB Bank eine Voraussetzung, um die DKB Visa Kreditkarte zu erhalten. Sie können auch ein Konto von Österreich oder der Schweiz aus eröffnen und von den Vorteilen der DKB profitieren.

Bei der Kontoeröffnung aus dem Ausland müssen Sie eine Steuer-Identifikationsnummer angeben. Das Guthaben auf dem Girokonto wird mit 0,2% verzinst und davon wird die Kapitalertragsteuer abgezogen.

In den meisten Fällen ist ein Wohnsitz in Deutschland notwendig, um ein Konto zu eröffnen. Uns freut es, dass einige Direktbanken auch den Kunden aus dem Ausland die Möglichkeit geben, die Vorteile zu nutzen.

Ein weiteres Kriterium ist die Volljährigkeit und ein regelmäßiges Einkommen. Wenn Sie jedoch ein Konto für Ihr Kind unter 18 Jahren eröffnen möchten, ist dies sehr wohl möglich. Das Kreditkartenlimit ist bonitätsabhängig und beträgt zu Beginn 1.000,- EUR. Für Studenten beträgt der maximale Verfügungsrahmen 500,- EUR.

Aktivkunden profitieren von den größten Vorteilen, wie dem kostenlosen Bargeld abheben und bargeldlosen Zahlen im In- und Ausland. Es werden keine Jahresgebühren für das Girokonto sowie die DKB Kreditkarte verrechnet. Mit Hilfe der Video-Identifizierung ersparen Sie sich den Weg zur Post und beschleunigen den gesamten Antragsprozess Ihres neuen Girokontos sowie der Kreditkarte.

Ein interessantes Feature ist auch das City-Cashback. Für Kreditkartenzahlungen in vielen Restaurants, Cafes und Shops erhalten Sie 10% gutgeschrieben. Dies gilt nur innerhalb Deutschlands und bei ausgewählten Partnern.

Sie profitieren natürlich auch von allen Vorteilen des Online-Bankings sowie der mobilen App.

Gebühren der DKB Kreditkarte im Überblick

Für Aktivkunden gilt:Für Kunden, die über kein monatliches Einkommen von mindestens 700,- verfügen:
Kostenloses Bargeld abheben weltweit ab 50,- EURKostenloses Bargeld abheben im EWR ab 50,- EUR
Kostenloses bargeldloses Bezahlen weltweit – es wird eine Auslandseinsatzgebühr von 1,75% abgezogen, die Ihnen am Monatsende erstattet wirdBei der Bargeldabhebung und beim bargeldlosen Bezahlen im Ausland wird eine Auslandseinsatzgebühr von 1,75% verrechnet
Bei der Bargeldabhebung am Schalter werden 3% oder mind. 10,- EUR verrechnet
Keine JahresgebührKeine Jahresgebühr

Die DKB Kreditkarte ist eine klassische Charge-Karte. Das bedeutet, dass Ihre offenen Kreditkartenbeträge am Tag der Abrechnung von Ihrem Girokonto abgezogen werden. Alternativ können Sie auch Guthaben auf Ihre DKB Kreditkarte aufladen und dieses für Ihre Kreditkartezahlungen verwenden. Sie bezahlen für diesen Zeitraum keine Zinsen. Teilzahlungen sind mit der DKB Kreditkarte nicht möglich. Sie können jedoch den Dispokredit des DKB Girokontos nutzen. Die Zinsen bewegen sich zwischen 6,9% und 7,5% p.a.

Die Lieferung der VISA Kreditkarte sowie der MasterCard Girokarte kostet bei der DKB übrigens jeweils 25,- EUR. Diese Information finden Sie nur im Preis-Leistungsverzeichnis der DKB.

Beachten Sie auch die Gebühren von Bankomatenbetreibern bei der Bargeldabhebung im Ausland. Diese sind von der DKB unabhängig und werden nicht zurückerstattet. Sie sollte bei jeder Bargeldabhebung über die Gebühren am Screen des Bankomaten informiert werden.

Aktuell ist die Santander 1st Plus Kreditkarte die einzige Kreditkarte, bei der die Gebühren der Bankomatenbetreiber zurückerstattet werden.

Des Weiteren wählen Sie im Ausland mit Fremdwährungen immer die Option, dass Ihr Geld in lokaler Währung umgerechnet wird. Die Umrechnung in Euro ist oft nachteilig.

Guthabenverzinsung der DKB Kreditkarte

Sie können jederzeit Guthaben auf Ihre Kreditkarte überweisen. Ein kleiner Vorteil ist, dass Ihr Guthaben mit 0,2% p.a. verzinst wird. Obwohl das nicht das ausschlaggebende Argument ist, warum man eine DKB Kreditkarte bestellen sollte.

Checkliste für die Auswahl Ihrer Kreditkarte

  • Kreditkartentyp: Möchten Sie, dass der Kreditkartenbetrag am Monatsende von Ihrem Girokonto abgezogen wird?
  • Bevorzugen Sie lieber eine Teilzahlung mit Zinszahlungen oder doch eine Prepaid-Kreditkarte ohne Verschuldungsrisiko?
  • Über welches Kreditkartenlimit sollte Ihre Kreditkarte verfügen?
  • Welche Jahresgebühr sind Sie bereit zu zahlen?
  • Benötigen Sie Versicherungen und Zugang zu VIP-Flughafenlounges?
  • Möchten Sie Bonuspunkte und Prämien sammeln?
  • Was sind die Kosten für Bargeldabhebungen und die Kreditkartenverwendung im In- und Ausland?

Fazit

Die DKB Kreditkarte ist im Vergleich zu den konkurrierenden Kreditkarten eine gute Option. Auch für Passivkunden sind die Gebühren im Vergleich zur Konkurrenz sehr fair aufgestellt. Gerade für Reisende ist die DKB Kreditkarte eine günstige Option, um auch im Ausland über Zahlungsmittel zu verfügen.

Die DKB Kreditkarte ist nur als Kombi-Paket mit dem Girokonto verfügbar. Wenn Sie bereits über ein Girokonto verfügen und Sie damit zufrieden sind, sollten Sie die Eröffnung eines neuen Kontos gut abwägen. Zu viele Konten könnten Ihrem Schufa-Score schaden. Der Schufa-Score ist ein wichtiger Faktor bei der Ermittlung Ihrer Bonität und Verhandlung der Konditionen bei einer Kreditvergabe.

Es ist empfehlenswert zu definieren, über welche Vorteile Ihre neue Kreditkarte verfügen sollte. Nicht nur die Jahresgebühren sondern auch die Entgelte bei der Kartenverwendung sollten beachtet werden. Eine Übersicht samt Vorteilen finden Sie in unserem Kreditkartenvergleich.

DKB Visa Kreditkarte beantragen

 

Über den Autor

Anbieter des Jahres

Unsere Leser haben entschieden. Das sind die am vetrauenswürdigsten und am besten bewerteten Kreditanbieter.

(basiert auf 10 Bewertungen)

(basiert auf 5 Bewertungen)

(basiert auf 8 Bewertungen)

Vergleichen Sie alle Anbieter

Folgen Sie Financer.com auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook

×

Bewerten Sie DKB Kreditkarte